Freiwilligenarbeit in Senegal

Bildquelle: Riccardo Mayer / Shutterstock.com

Als westlichstes Land des Kontinentes gilt der Senegal als „Tor zu Afrika“. Auch wenn die wirtschaftliche und politische Lage vor Ort vergleichsweise stabil ist, prägen Armut und Versorgungsprobleme das Bild des Entwicklungslandes. Indem du als Volunteer im Senegal die Einheimischen tatkräftig unterstützt, lernst du das einzigartige und vielfältige Land von seiner wahren Seite kennen. Von Steppengebieten über Sandstrände bis hin zu Erinnerungen an vergangene Kolonialzeiten: Der Senegal wartet darauf, von dir entdeckt zu werden.

Länderauswahl Freiwilligenarbeit

TEILEN