Freiwilligenarbeit auf den Malediven

Bildquelle: Jiri Stoklaska / Shutterstock.com

Die Malediven sind ein Staat im Indischen Ozean und erstrecken sich über mehr als 1.100 Inseln und Inselchen. Die nächsten Nachbarländer sind Sri Lanka und Indien. Historisch reichen die Ursprünge der heutigen Inselrepublik bis in das 5. Jahrhundert vor Zeitrechnung zurück, seit dem 12. Jahrhundert sind die Malediven muslimisch. In der Kolonialzeit zeitweise von den Niederlanden und den Briten besetzt, ist das Land seit 1969 eine unabhängige Republik und gehört seit 1982 zum Commonwealth of Nations.

Landessprache ist Dhivehi, viele Malediver beherrschen zudem Arabisch. Mit Englisch kann man sich auf den Malediven überall problemlos verständigen, da jedes einheimische Kind Englisch schon sehr früh in der Schule als Fremdsprache lernt. Klimatisch bieten die Malediven ein warmes Tropenwetter mit starkem Monsun vor allem in den Sommermonaten.
Weiterlesen

Länderauswahl Freiwilligenarbeit

TEILEN