Work and Travel in Costa Rica

Hast du Lust, zahlreiche Nationalparks mit beeindruckender Tier- und Pflanzenvielfalt kennenzulernen? Möchtest du Schildkröten schlüpfen, Kolibris aus einem Blütenkelch trinken und Affen von Baum zu Baum springen sehen?

Möchtest du gern das im Zentrum von Amerika gelegene Costa Rica kennenlernen und hast nicht ausreichend Geld? Dann arbeite doch während deiner Reise und verdiene dir im Rahmen eines Work and Travel-Aufenthaltes Geld mit kleinen Jobs.

In Costa Rica kannst du in touristischen Gegenden zum Beispiel einen Kellner-Job oder eine Arbeit als Tourenverkäufer o.Ä. annehmen. Falls du nicht so gut Spanisch sprichst, bietet sich die Arbeit in einem Hostel oder Hotel an, wo die Hauptzielgruppe junge Menschen aus aller Herren Länder sind. In größeren Städten oder in touristischen Regionen kannst du auch Deutschunterricht oder -nachhilfe anbieten oder einen Tandem-Austausch machen, bei dem du Spanisch und dein Tandem-Partner deine Muttersprache lernt.

Ohne Visum kannst du 90 Tage in Costa Rica bleiben. Viele Traveler, die die weite Anreise auskosten möchten, verbinden ihre Reise nach Costa Rica zudem mit dem Besuch anderer Länder in Zentralamerika wie zum Beispiel Nicaragua, Guatemala oder Panama. Die Fortbewegung auf dem Landweg in Bussen erster Klasse ist sowohl in Costa Rica als auch in den Nachbarländern günstig und komfortabel.

Länderauswahl Work and Travel

Auslandslust.de