Arbeiten in Griechenland

In griechischen Städten spiegeln sich die ersten Metropolen der Antike, am Mittelmeer wiegen sich Palmen im Wind und auf den traumhaft schönen Inseln kommst du in den Genuss, fantastischer Fischgerichte. Im Inneren des Landes findest du Gebirgsland mit Wanderwegen und Skigebieten. Klassische Architektur, das mediterrane Klima und die freundliche Mentalität der Landsleute haben dich überzeugt? Wenn du die Landessprache Griechisch sprichst, kannst du in diesem aufregenden Land deiner Wahl bald leben und arbeiten. Griechenland zählt seit 1990 zu einem beliebten Einwanderungsland.

Arbeitsmarkttrends in Griechenland

Griechenland ist eine marktorientierte Wirtschaftsnation mit einem Schwerpunkt im Dienstleistungssektor. Durch den Beitritt zur Eurozone im Jahr 2000 und die Olympischen Spiele 2004 gab es zunächst einen landesweiten wirtschaftlichen Aufschwung.

Berufserfahrungen in den folgenden Bereichen helfen dir bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz weiter:

  • Tourismus
  • Einzelhandel
  • Schiffsverkehr (Handels- und Personenschifffahrt)
  • verarbeitende Industrie (Textil, Metall, Glas, Erdöl- und Kohleprodukte)
  • Weinanbau, Tabak und Oliven
  • Fischfang und Fischzucht
  • Bio-Landwirtschaft

Für Fachkräfte, Techniker*innen und Ingenieur*innen bestehen außerdem gute Chancen in den Bereichen:

  • Umwelttechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Chemische Industrie

Einige freie Stellen gibt es auch für folgende Berufsgruppen:

  • Bürokräfte und Buchhaltung
  • Friseur*in
  • Kraftfahrer*in
  • Küchenhilfen und Hotelfachkräfte
  • Deutschlehrkraft

Durch die Staatsverschuldung gegenüber dem Ausland nahm man notwendige Reformen auch im Arbeitsmarkt vor. Diese brachten jedoch Lohnkürzungen und Steuerbelastungen mit sich. Das Lohnniveau ist vergleichsweise niedrig und die Arbeitslosenquote sehr hoch. In manchen Berufszweigen wie Kraftfahrzeug und Elektronik, Medizintechnik und Bauwirtschaft lassen sich zur Zeit nur wenige Jobs finden. Ziel Griechenlands ist weiterhin, die wirtschaftliche Rezession einzuschränken.

Top Auslandsjob-Angebote Griechenland

Weitere Angebote

Jobsuche in Griechenland

Je nach Branche gibt es auf dem griechischen Arbeitsmarkt auch für deutsche Bewerber*innen gute Chancen. Einen Zugang zum Arbeitsmarkt verschaffst du dir am einfachsten durch den Einstieg in ein deutsches Unternehmen. Griechische Betriebe sind in der Regel gewachsene Familienunternehmen, traditionell geführt und wenig modernisiert.

Um potentielle Arbeitgeber*innen direkt zu kontaktieren, stehen dir zahlreiche online Jobbörsen zur Verfügung:

Ein Blick in den Stellenmarkt der Griechenland Zeitung lohnt sich immer. Im Bereich Kleinanzeigen kannst du nach passenden Jobangeboten Ausschau halten.

Nutze deinen nächsten Urlaub dazu, vor Ort die lokalen Arbeitsämter aufzusuchen oder den Dienst kleiner Agenturen der griechischen Arbeitsverwaltung (OAED) in Anspruch zu nehmen – so kannst du dich auf dem griechischen Arbeitsmarkt schon einmal umschauen.

Richtig bewerben in Griechenland

Durch eine Reise nach Griechenland werden die Mehrzahl aller Stellen in Griechenland vergeben. Hilfreich ist es, sich vor Ort umzuschauen oder sich über das Internet vorab gut über den jeweiligen Betrieb zu informieren. Deine schriftliche Bewerbung solltest du individuell verfassen, verzichte also auf Serienbriefe. Nach Fertigstellung deiner Bewerbung kannst du dein Ansuchen per Post versenden oder online verschicken. In jedem Fall ist hierfür eine seriöse E-Mail-Adresse notwendig.

Dein in der Landessprache verfasstes Anschreiben sollte wenn möglich eine Länge von einer DIN A4-Seite nicht übersteigen. Gliederung und Sauberkeit entsprechen den deutschen Ansprüchen. Hinzugefügt wird dein persönlicher Lebenslauf. Dieser beginnt mit den Angaben zu deiner Person, danach folgen Berufserfahrungen. Hier kannst du gern auf Erfolge verweisen, so zum Beispiel auf Beförderungen oder Umsatzsteigerungen durch deine Verdienste.

Anschließend folgen Schulabschluss, besondere Kenntnisse, Qualifikationen und Interessen. Wenn zutreffend, solltest du Sprachkenntnisse und Auslandsaufenthalte unbedingt erwähnen. Außerdem macht es sich gut, zwei Referenzen mit Kontaktdaten anzugeben. Diese sollte dein*e zukünftige*r Arbeitgeber*in tatsächlich kontaktieren können.

Einen den europäischen Normen entsprechenden Lebenslauf findest du zum Herunterladen unter Europass. Der Download ist kostenlos und in allen EU-Sprachen erhältlich.

Eine Mappe mit Zeugnissen, Lichtbild und anderen Nachweisen ist nur auf ausdrücklichen Wunsch einzureichen. Diese Unterlagen nimmst du mit zum Vorstellungsgespräch in deinem Wunschbetrieb. Das persönliche Gespräch verläuft ähnlich wie in Deutschland. Natürlich bist du dem Anlass entsprechend gekleidet. Richte dich auf Fragen nach Berufspraxis und den Gründen für die Auswanderung und deine Arbeitsplatzwahl ein.

Einreise

Griechenland ist Mitglied der EU, daher ist die Einreise aus Deutschland einfach und unkompliziert. Ein dreimonatiger Aufenthalt in Griechenland ist ohne Anmeldung möglich. Zur Einreise benötigst du lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Wenn du in Griechenland längere Zeit oder dauerhaft leben und arbeiten möchtest, benötigst du zur Einreise dein Ausweisdokument. Innerhalb von acht Tagen nach Ankunft musst du dich dann bei dem örtlichen Polizeikommissariat anmelden. Hierfür benötigst du zusätzlich einen Nachweis deiner Erwerbstätigkeit. Ist beides vorhanden, bekommst du eine verlängerbare Aufenthaltsgenehmigung für zunächst fünf Jahre. Möchtest du dich selbständig machen, solltest du die griechische Sprache beherrschen oder eine*n griechisch sprechende*n Geschäftspartner*in haben.

Griechische Einwanderungspolitik

Einem dauerhaften Aufenthalt in Griechenland steht nichts im Wege. Empfehlenswert ist es, von Deutschland aus bereits einen Job zu suchen und mit einer Arbeitsplatzzusage einzureisen. Diese brauchst du zur Anmeldung bei der örtlichen Polizei.

Die griechische Bevölkerung ist Deutschen gegenüber aufgeschlossen und freundlich, sofern du dich gesellschaftlich integrierst. Grundvoraussetzung für die Einwanderung sind gute Kenntnisse der griechischen Sprache. Beliebte Fremdsprachen im Land sind außerdem Englisch und Französisch.

Länderauswahl Auslandsjobs

Auslandslust.de