Zum Ablauf in den Junior Camps

Bildquelle: Syda Productions / Shutterstock.com

Viele Veranstalter ermöglichen es den Teilnehmern, gemeinsam mit anderen Menschen aus derselben Region anzureisen. D.h. sie treffen sich an einem zentralen Treffpunkt, um von dort aus gemeinsam und mit Begleitpersonal aufzubrechen. Beispielsweise mit einem Reisebus oder per Flugzeug – je nach Distanz. Während dieser Reise lernen sie also bereits einen Teil der Camper kennen.

Eine andere Möglichkeit ist es, dass die Teilnehmer individuell anreisen. Zum Beispiel mit ihren Eltern oder auch unbegleitet. Ob ein Kind oder Jugendlicher dazu in der Lage ist, ist von einigen Faktoren abhängig, wie z.B. seinem Alter, seiner Selbstständigkeit, der Dauer und Entfernung, dem Verkehrsmittel usw. Fast alle Airlines bieten übrigens einen Betreuungsservice für allein fliegende Kinder, zumeist vom fünften bis zwölften Lebensjahr. Die Eltern geben die Kinder in die Obhut der Flugbegleiter ihrer Airline. Nach der Landung werden die Kinder von Begleitern vor Ort entgegengenommen. Die zusätzlichen Kosten liegen bei etwa 40-80 €, je nach Distanz. Auch die Rückreise kann gemeinsam oder individuell erfolgen.

Zur Ankunft im Camp wird für die Teilnehmer zumeist ein Willkommens-Treffen veranstaltet, bei dem sich das gesamte Betreuungspersonal vorstellt. Sie machen die Camper mit den üblichen Tagesabläufen und Räumlichkeiten vertraut. Als Unterkunft dienen zumeist Mehrbettzimmern, z.B. in Lodges oder Hütten.

Je nachdem, welche Interessen die Kinder haben, können sie an diverse Aktivitäten teilnehmen, z.B. diverse Sportarten, Kunst, Musik, Ausflüge, Sprachen usw. In der ersten Stunde des Sprachunterrichts kommt es normalerweise zu einem Einstufungstest. Dadurch werden die Vorkenntnisse in der Fremdsprache evaluiert. Die Kinder werden in Gruppen eingeteilt, die auf einem Leistungsniveau liegen.

Top Feriencamps-Angebote

Australien
Weitere Angebote

Weitere Ratgeber zu Ferien- und Juniorcamps

Gründe für einen Camp Aufenthalt im Ausland
„Im Camp lernte ich mehr über mich selbst, mich meinen Ängsten zu stellen, neue Dinge auszuprobieren, Grenzen zu überschreiten und mich selbst zu akzeptieren.“, twitterte ein Summer Camp Teilnehmer und ...
Weiterlesen
Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Junior Camp
Das erste Ferienlager fand mutmaßlich im schweizerischen Appenzell statt. Im Jahr 1876 veranstaltete der Pastor Walter Bion sogenannte „Ferienkolonien“ für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen. Den Aufenthalt in der freien ...
Weiterlesen
Kind bereit für ein Feriencamp
Für viele Kinder ist ihre Zeit im Junior Camp der erste Urlaub im Ausland ohne Eltern. Ob ein Kind für diesen Schritt wirklich bereit ist, kann nur individuell entschieden werden ...
Weiterlesen
Welche Arten von Junior Camps gibt es?
Gemeinsame Abende am Lagerfeuer, Spiele und Sport im Freien sowie Wanderungen durch möglichst unberührte Landschaften sind typische Assoziationen und Elemente von Feriencamps. Und tatsächlich spielt die Natur eine der Hauptrollen ...
Weiterlesen
Zum Ablauf in den Junior Camps
Viele Veranstalter ermöglichen es den Teilnehmern, gemeinsam mit anderen Menschen aus derselben Region anzureisen. D.h. sie treffen sich an einem zentralen Treffpunkt, um von dort aus gemeinsam und mit Begleitpersonal ...
Weiterlesen
Kriterien zur Auswahl von Junior Camps
Die Auswahl eines geeigneten Feriencamps ist nicht ganz leicht, da es zahlreiche Anbieter, Camps und Programme gibt. Wir haben daher einige Kriterien zusammengestellt, die bei dem Vergleich und der Entscheidung ...
Weiterlesen
Selbstorganisation des Camp-Aufenthalts
Die Planung der Ferien kann von den Kindern und Eltern in kompletter Eigenregie in Angriff genommen werden. Jedoch bedeutet dieser Schritt ein hohes Maß an Eigeninitiative, Recherchearbeit und Zeitaufwand. Zunächst ...
Weiterlesen
Organisation von Camp-Aufenthalten über Vermittlungsorganisationen
Nicht-Kommerzielle Vermittler Viele Nichtregierungs-Organisationen und Non-Profit-Organisationen veranstalten z.B. Camps für Kinder und Jugendliche. Insbesondere kirchliche Träger, Gemeinden, Vereine und Jugendwerke veranstalten Feriencamps. Die Organisation erfolgt zumeist durch ehrenamtliche Helfer, daher ...
Weiterlesen
Packliste für ein Ferienlager im Ausland
Je nachdem, in welches Land es geht, welche Klimaverhältnisse herrschen, wie viele Urlaubstage eingeplant sind und welche Programmpunkte anstehen, fällt das Reisegepäck natürlich unterschiedlich aus. Wer zu einem Tennis-Camp in ...
Weiterlesen
TEILEN