Jobben als Barkeeper*in

Wenn du dir das Geld für deine Reise in deinem Traumland selbst verdienen möchtest, ist der Job als Barkeeper*in sehr gut geeignet. Barkeeper*innen finden Jobs in landestypischen Bars und Kneipen oder in Hotels und Gasthäusern. Etwas Geschick im Umgang mit einem Mixer ist Voraussetzung. Außerdem sollte dir bewusst sein, dass du in der Regel dann arbeiten musst, wenn andere freihaben. Doch wenn du gern mit Menschen zu tun hast, kommunikativ bist und Spaß am Service hast, ist der Job hinter dem Tresen genau das Richtige für dich.

Das bedeutet es Barkeeper*in zu sein

Hinter dem Tresen stehen kannst du überall auf der Welt. Auf diese Weise kannst du viele Einheimische kennenlernen und erfährst einiges über ihre Kultur und Traditionen.

Als Barkeeper*in arbeiten kannst du auch in den beliebtesten Work and Travel-Regionen wie Australien, den USA oder in Kanada. Bis zu einem Jahr darfst du dich in deinem Wunschland aufhalten, wenn du ein entsprechendes Visum dafür beantragt hast. Jobs findest du vor allem in gut besuchten Touristenorten, denn viele Arbeitgebende sind froh, wenn sie in der Saison tatkräftige Unterstützung finden. In den meisten Fällen stellen sie dir gern eine Unterkunft zur Verfügung. Allerdings ist das von Region zu Region unterschiedlich. Einige Barbesitzer*innen stellen ihre Barkeeper*innen nur für einen festen Zeitraum ein, bei anderen dagegen kannst du auf Tagesbasis arbeiten.

Tätigkeiten als Barkeeper*in

Zu deinen Aufgaben gehören das Verkaufen und Mixen von Getränken nach Kundenwunsch. Auch das Einschenken von Bier und Wein gehören in der Regel zum Tätigkeitsfeld. Deine Gerätschaften wie Mixer und Tücher musst du außerdem sauber halten und dafür sorgen, dass dein Arbeitsplatz während und nach der Arbeit aufgeräumt ist, denn Hygiene spielt im Umgang mit Getränken immer eine große Rolle.

Voraussetzungen für die Arbeit als Barkeeper*in

Du wirst meistens abends und nachts arbeiten müssen, es sollte dir also nichts ausmachen, wenn du nicht immer pünktlich ins Bett kommst. Für größere Hotels mit gehobenem Anspruch brauchst du in der Regel eine Ausbildung als Barkeeper*in. In Szenekneipen wirst du dagegen häufig angelernt. Grundlegende Kenntnisse über das Mixen von Getränken sind allerdings immer von Vorteil. Da du während der Arbeit kaum Pausen hast und die Tätigkeit hinter dem Tresen im Stehen ausgeübt wird, musst du belastbar und fit sein. Wenn es stressig wird, ist es besonders wichtig, Ruhe zu bewahren.

Ohne Sprachkenntnisse wird die Arbeit als Barkeeper*in kaum möglich sein. Englischkenntnisse sind Voraussetzung. Für französisch- oder spanischsprachige Länder ist es von Vorteil, mindestens über gute Grundkenntnisse der jeweiligen Sprache zu verfügen. Zur Vorbereitung auf den Job solltest du die wichtigsten Fachbegriffe lernen, bevor du dich als Barkeeper*in bewirbst. Je höher deine Qualifikation ist, desto mehr Geld kannst du mit deiner Arbeit verdienen.

Für ein Work and Travel-Aufenthalt außerhalb Europas benötigst du in der Regel ein gültiges Visum, das du dir vor Reiseantritt besorgen solltest. Da du während der Arbeit als Barkeeper*in mit Alkohol zu tun hast, musst du in vielen Ländern wie zum Beispiel in den USA mindestens 21 Jahre alt sein. Die Altersgrenzen variieren hier von Land zu Land.

Ratgeber zu Work and Travel

Weiterführende Informationen zu Work and Travel
Sich vorab im Netz und durch Bücher zu informieren, ist nicht nur sinnvoll, sondern stimmt dich auch auf die Reise ein. Hier sind zum einen natürlich Reise- und Länderführer die ...
Weiterlesen
Jobben als Barkeeper*in
Wenn du dir das Geld für deine Reise in deinem Traumland selbst verdienen möchtest, ist der Job als Barkeeper*in sehr gut geeignet. Barkeeper*innen finden Jobs in landestypischen Bars und Kneipen ...
Weiterlesen
Jobben als Erntehelfer*in
Eine Möglichkeit, deinen Auslandsaufenthalt in einem faszinierenden Land zu finanzieren, ist die Arbeit als Erntehelfer*in. Äpfel pflücken in Kalifornien, bei der Weizenernte in Australien mit anpacken oder die Weinlese in ...
Weiterlesen
Jobben als Haushaltshilfe
Housekeeping ist einer der häufigsten Jobs für Word and Traveller und auf der ganzen Welt möglich. Du wirst hierbei vorwiegend in Hotels tätig sein, also in den Gebieten, die besonders ...
Weiterlesen
Jobben als Küchenhilfe
Das Arbeiten als Küchenhilfe bietet sich wunderbar für einen unvergesslichen Work and Travel-Aufenthalt in aller Welt an. Während deiner Reise tauchst du in eine andere Kultur ein, als du sie ...
Weiterlesen
Jobben im Bereich Marketing und Promotion
Promotionjobs im Ausland findest du am ehesten über einschlägige Promotion- und Eventagenturen. Meist werden solche Jobs in Südeuropa angeboten, am häufigsten auf Mallorca. Vorwiegend finden Promotionjobs in den Sommermonaten statt ...
Weiterlesen
Jobben im Restaurant
Eine der besten Möglichkeiten, das Geld für die Reise in dein Traumland zu verdienen, ist die Arbeit im Restaurant. Restaurantfachkräfte werden überall gesucht – ob in Kanada, Australien oder den ...
Weiterlesen
Jobben in Hotels und Hostels
Bei einem Work and Travel-Aufenthalt ist die Arbeit in einem Hotel oder Hostel die ideale Kombination, deinen Berufswunsch mit einem Auslandsaufenthalt zu verbinden. Ein Hoteljob im Ausland ermöglicht dir, dich ...
Weiterlesen
Jobben im Verkauf (Einzelhandel)
Im Einzelhandel wird nicht nur in den Touristenhochburgen eine kurzfristige Mitarbeit gern gesehen, auch in anderen Regionen sind Verkäufer*innen immer willkommen. Wenn du Freude im Umgang mit Menschen und ein ...
Weiterlesen
Auslandslust.de