Praktika in Schottland

Bei einem Auslandspraktikum in Schottland hast du die Möglichkeit, Land und Leute kennenzulernen und deine Sprachkenntnisse zu erweitern. Zwar sind Schottlands schöne Landschaften, die schroffen Felsküsten und historischen Stätten allein Grund genug für eine Reise, doch bei einem Aufenthalt als Praktikant*in geht es um mehr als das.

Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben, so heißt es und so ist es auch. Ins Ausland zu gehen, ist eine wertvolle Erfahrung, die dir dabei hilft, dich weiterzuentwickeln. Dies gilt sowohl für den persönlichen als auch für den beruflichen Bereich.

Je nach Art des Praktikums wirst du in Schottland erste berufliche Fähigkeiten erwerben oder bereits bestehendes Know-how vertiefen. Außerdem wirst du berufsspezifische Sprachkenntnisse sammeln. Nicht zuletzt macht sich ein Auslandspraktikum gut im Lebenslauf und wird sich später bei der Suche nach einem Job auszahlen.

Die meisten Leute wählen den Zeitpunkt nach dem Abitur oder der Berufsausbildung, um für einige Zeit ins Ausland zu gehen. Auch während des Studiums ist ein Auslandspraktikum möglich, in einigen Studiengängen sogar Pflicht. Allgemeine Voraussetzung für ein Praktikum in Schottland ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift gehören ebenso dazu. Auch wenn du bisher noch keine Berufsausbildung absolviert hast, solltest du bereits erste Erfahrungen in dem von dir gewählten Bereich gemacht haben.

Top Auslandspraktikum-Angebote Schottland

Weitere Angebote

Länderauswahl Auslandspraktika

Auslandslust.de