Praktika in Ghana

Ein Praktikum in dem westafrikanischen Land Ghana ist eine einmalige Gelegenheit, eine andere Kultur und Mentalität zu erleben und gleichzeitig etwas Gutes zu tun.

Durch deinen Einsatz in Ghana siehst du die unmittelbaren Auswirkungen deiner Arbeit, sei es in Projekten mit Kindern, im Gesundheitsbereich oder in einem der anderen Einsatzgebiete. Während deines Praktikums hast du die Möglichkeit, die laute Metropole Accra zu erkunden, die malerischen Küsten Ghanas aufzusuchen oder die dichten Regenwälder zu durchstreifen.

Ein Praktikum in Ghana bedeutet in der Regel die Arbeit für ein internationales Hilfswerk. D.h. du wirst  zwar nicht monetär entlohnt, aber erfährst die unmittelbare Dankbarkeit der Menschen vor Ort. Interessierst du dich für die Arbeit mit Kindern, dann gibt es in Ghana vor allem die Möglichkeit, in Schulen und Waisenhäusern mitzuarbeiten, da im Land ein großer Lehrkraftsmangel herrscht.

Weitere Hilfsprojekte existieren z.B. im Gesundheitswesen, wo nicht nur bei der Krankenversorgung dringend Hilfe benötigt wird, sondern auch bei der Aids-Prävention. Andere Projekte betreffen den Natur- und Tierschutz oder die Gleichstellung der Frau. Es werden aber auch Praktika im Bereich Marketing und Journalismus angeboten. Kommunizieren wirst du in der Amtssprache Englisch. Daher solltest du entsprechend gute Sprachkenntnisse haben.

Ein Praktikumsaufenthalt dauert in der Regel zwischen vier Wochen und einem halben Jahr. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und benötigst ein Touristenvisum, das du mit der schriftlichen Bestätigung deiner Annahme für ein Hilfsprojekt erhältst. Außerdem brauchst du einen gültigen Reisepass und musst gegen Gelbfieber geimpft sein.

Top Auslandspraktikum-Angebote Ghana

Weitere Angebote

Länderauswahl Auslandspraktika

Auslandslust.de