Au Pair in Großbritannien

England ist das Land des Rock und Pop, der schrulligen Exzentriker, makellosen Gärten und traditionell gepflegter Bräuche. Individualität und Gemeinsinn sind hier keine Gegensätze, sondern gehören unzertrennbar zusammen. Als Au Pair nimmst du deinen Platz in einer englischen Familie ein, betreust die Kinder und tauchst tief in die britische Lebensart ein. Du wirst viele Herzen gewinnen und das deinige an England verlieren.

Hauptsächlich sorgst du dich als Au Pair um die Kinder deiner Gastfamilie. Auch leichte Arbeiten im Haushalt fallen in deinen Aufgabenbereich. In dieser Zeit wirst du deine Englischkenntnisse natürlich sehr verbessern. Dir werden ein eigenes Zimmer und Mahlzeiten im Kreis der Gastfamilie gestellt.

Typischerweise bist du zwischen 25 und 30 Wochenstunden im Einsatz und erhältst dafür ein festes Taschengeld. Als “Au Pair Plus” kannst du sogar bis zu 38 Stunden arbeiten und erhälst dann ein entsprechend höheres Taschengeld. Etwa zwei Tage pro Woche stehen dir zur freien Verfügung. Hinzu kommt ein bezahlter Urlaub.

Die Au Pair-Programme dauern drei bis 24 Monate, üblich sind zwölf. Du solltest zwischen 18 und 28 Jahre alt sein, Erfahrung in Kinderbetreuung mitbringen und bereits gute Englischkenntnisse haben. Viele Au Pairs besuchen unter der Woche zusätzlich begleitende Sprachkurse. Die Kosten für den Unterricht werden oft von den Gastfamilien übernommen, wozu diese aber nicht verpflichtet sind.

Top Au Pair-Angebote Großbritannien

Weitere Angebote

Länderauswahl Au Pair

Auslandslust.de