Voraussetzungen, um im Ausland zu arbeiten

Bildquelle: Rawpixel.com / Shutterstock.com

Nicht jeder Mensch bringt die Voraussetzungen mit, um ins Ausland umzuziehen und dort zu arbeiten. Um diesen Schritt erfolgreich gehen zu können, solltest du hinter den folgenden Punkten guten Gewissens ein Häkchen setzen können:

  • Du besitzt fundierte fachliche Kenntnisse, eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Studium und hast im Idealfall mindestens zwei bis drei Jahre Berufserfahrung (Ob dein Studien- oder Berufsabschluss im Ausland anerkannt wird, unterscheidet sich je nach Land sehr.)
  • Du bist neugierig, kontaktfreudig, aufgeschlossen und bereit, fachlich, sprachlich und kulturell viel dazuzulernen. Du hast die Bereitschaft, dich zu integrieren und dich auf die landestypische Mentalität, Kultur und den Lebensstandard einzulassen.
  • Du solltest kein Problem damit haben, als Teil einer ausländischen Minderheit im Land zu leben.
  • Deine Kenntnisse in der Arbeits- und Landessprache bzw. mindestens des Englischen sind gut bis sehr gut.
  • Du entsprichst den jeweiligen Kriterien für die Genehmigung einer Arbeitserlaubnis.
  • Du erfreust dich einer guten bzw. stabilen Gesundheit.
  • Die klimatischen Verhältnisse im Wunschland stellen für dich kein Problem dar.
  • Du besitzt einen gültigen Reisepass und Personalausweis.
  • Du hast ausreichend Zeit, um dich umfassend über das Land zu informieren und die Auswanderung organisieren zu können.
  • Deine Finanzen sind für den Umzug und die erste Zeit im Ausland ausreichend. Außerdem besitzt du ein finanzielles Notpolster für Notfälle.
  • In der Regel musst du vorstrafenfrei sein (nachzuweisen durch ein polizeiliches Führungszeugnis).
TEILEN