Sprachreisen in Russland

Russisch ist eine Sprache, die die meisten Westeuropäer nur mit viel Mühe erlernen. Bist du ein Russland-Fan und möchtest diese anspruchsvolle und facettenreiche Sprache richtig beherrschen, ist eine Sprachreise nach Russland genau das Richtige für dich. Eine solche Reise führt zu einem echten Motivationsschub, denn du kannst deine neu erworbenen Sprachkenntnisse in Gesprächen mit Einheimischen direkt anwenden. So gewinnst du nicht nur einen realistischen Einblick in den russischen Alltag, sondern verbesserst unbewusst und automatisch auch dein Russisch.

Sprachreisen nach Russland erfreuen sich großer Beliebtheit unter jungen Leuten, die ihre Russischkenntnisse effizient ausbauen möchten. Die Mischung aus theoretischem Sprachunterricht am Vormittag und Freizeit am Nachmittag mit unzähligen Gelegenheiten, das erworbene Wissen praktisch anzuwenden, hat sich bewährt. Bei der Zusammenstellung der Teilnehmer*innen eines Sprachkurses wird stets darauf geachtet, dass sie in etwa das gleiche Sprachniveau besitzen. Der Unterricht wird außerdem ausschließlich von qualifizierten Sprachlehrer*innen in interaktiver Form durchgeführt. Dabei kommen auch neue Lehrmethode und moderne Medien zum Einsatz, sodass sich der Unterricht sehr vielfältig und abwechslungsreich gestaltet. Es wird viel Wert darauf gelegt, den Teilnehmer*innen neben der gründlichen Kenntnis der russischen Grammatik und einem großen Wortschatz auch viele Aspekte der Kultur und Geschichte Russlands zu vermitteln.

Insbesondere Intensiv-Sprachkurse in St. Petersburg oder Moskau sind empfehlenswert. Hier triffst du in den Sprachkursen junge Leute aus der ganzen Welt, die sich ebenso für das Land begeistern wie du. Am Nachmittag und Abend könnt ihr dann gemeinsam die Altstadt erkunden, weltbekannte Museen und Galerien besuchen und auch das aufregende Nachtleben Russlands kennenlernen.

Länderauswahl Sprachreisen

Auslandslust.de