Checkliste für deine Reiseplanung einer Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit Reisecheckliste
Bildquelle: Boophuket / Shutterstock.com

Eine gut durchdachte Reisevorbereitung ist für deinen Freiwilligeneinsatz grundlegend. Um eine reibungslose Reise und einen möglichst stressfreien Freiwilligen-Aufenthalt zu haben, solltest du folgende Dinge beachten:

Circa 12 Monate vorher

  • Start der Planungsphase: informiere dich umfassend über mögliche Hilfsprojekte und Länder und vergleiche die Fakten.
  • Werde dir klar darüber, was dir am Herzen liegt: Welches Land und welche Region, was für eine Art von Projekt (sozial, ökologisch, kulturell…) und welcher konkreten Aufgabenbereich? Möchtest du Einblicke in ein bestimmtes Berufsbild gewinnen oder deine Kenntnisse in einer bestimmten Sprache verbessern? Was für eine Zeitspanne schwebt dir vor?
  • Möchtest und könntest du die Freiwilligenarbeit als Praktikum im Rahmen deines Studiums oder deiner Ausbildung anrechnen lassen? Oder als berufliche Weiterbildung? Falls du studierst: Ist es möglich und sinnvoll, ein Urlaubssemester zu nehmen?
  • Sobald du dir über Ziel und Projekt im Klaren bist, solltest du dich direkt oder bei einer Entsendeorganisation bewerben bzw. mit einem Reiseveranstalter in Kontakt setzen. Achtung: bei vielen Organisationen beginnt die Bewerbungsphase bereits ein Jahr vor Projektstart!

Circa 5 Monate vorher

  • Sobald dir dein Praktikum zugesichert wurde (und du dir sicher bist, dass du ein Visum erhältst), kannst du deinen Flug buchen. Auf diese Weise kannst du Geld sparen.
  • Du solltest deine Sprachkenntnisse auffrischen, z.B. mit Hilfe eines Sprachkurses oder originalsprachiger Hörbücher, Filme oder Bücher. Außerdem solltest du dich über Sitten und Gebräuche in deinem Zielland informieren.

Circa 3 Monate vorher

  • Sobald du eine Praktikumszusage hast, solltest du sicherstellen, dass sie frühestmöglich in schriftlicher Form als Praktikumsvertrag vorliegt.
  • Bewirb dich bei Interesse sofort nach der Praktikumszusage auf ein Stipendium, Auslands-BAföG o. ä.
  • Sobald dir dein Praktikum zugesichert wurde und du dir sicher bist, dass du ein Visum erhältst, kannst du deinen Flug buchen. So kannst du Geld sparen.
  • Frische deine Sprachkenntnisse auf, z.B. mit Hilfe eines Sprachkurses, eines Tandem-Partners oder originalsprachiger Hörbücher, Filme oder Bücher. Informiere dich über Sitten und Gebräuche in deinem Zielland, um Fettnäpfchen zu vermeiden.

Circa drei Monate vorher

  • Antrag des Visums, evtl. eines internationalen Studentenausweise, eines internationalen Führerscheins. Falls die Freiwilligenarbeit als Praktikum innerhalb der EU stattfindet, solltest du den europass Mobilität beantragen.
  • Prüfe, ob dein Personalausweis und Reisepass noch gültig sind und beantrage sie ggf. neu.
  • Dasselbe gilt für eine Kreditkarte.
  • Sorge dich um eine Unterkunft.
  • Sorge für einen passenden Versicherungsschutz (Kranken, Haftpflicht- und Unfallversicherung).
  • Falls du ein längeres Auslandspraktikum planst (sechs bis zwölf Monate), dann kümmere dich darum, dass du während deiner Abwesenheit Geld sparst: kündige deine Wohnung oder organisiere eine Zwischenmiete. Kümmere dich darum, dass eine Person, mit der du in regelmäßigen Kontakt stehst, deine Post erhält. Melde dein Auto ab, kündige Abos und Verträge, wie Fitnessstudio, Zeitschriften oder den Handy-Vertrag.

Circa 2 Monate vorher

  • Lass dich nochmal ärztlich durchchecken, ggf. impfen und eventuell von dir benötigte Medikamente in ausreichender Menge verschreiben.
  • Erstelle eine persönliche Packliste und arbeite sie Punkt für Punkt ab (s. Packliste). Was noch nicht vorhanden ist, gilt es zu besorgen
  • Wenn nötig, solltest du etwas Bargeld in der Auslandswährung organisieren.

Top Freiwilligenarbeit-Angebote

Weitere Angebote

Weitere Ratgeber zu Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit - was bringt´s?
„Wir müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.“ sagte Mahatma Ghandi und drückte damit indirekt den Geist der Freiwilligenarbeit aus. Freiwillige Helfer packen unentgeltlich da an, ...
Weiterlesen
Für wen eignet sich Freiwilligenarbeit?
Internationale Freiwilligenarbeit steht grundsätzlich jedem Interessierten offen. Aufgrund der Fülle an Projekten und Einsatzbereichen findet sich für Menschen jeder Altersstufe und Qualifikation ein passendes Projekt. Als Mindestalter gilt normalerweise die ...
Weiterlesen
Finanzierung von Freiwilligenarbeit
Um optimal auf deine Zeit im Ausland vorbereitet zu sein, solltest du dir frühzeitig Gedanken machen, was die Finanzierung betrifft. Die Teilnahme an einem Freiwilligenprojekt ist in vielerlei Hinsicht ein ...
Weiterlesen
Typische Zielländer der Freiwilligenarbeit
Selbstverständlich sind alle Entwicklungs- und Schwellenländer potentielle Ziele für Freiwilligenarbeit. Ein Kontinent mit einer immensen Zahl an Hilfsprojekten ist Afrika. In sämtlichen seiner 54 Länder herrscht ein Bedarf an Hilfsleistungen ...
Weiterlesen
Durch Selbstorganisation zum Freiwilligenprojekt
Zweifelsohne ist der Bedarf an helfenden Händen rund um den Globus enorm. Die Zahl an Hilfsprojekten ist es dementsprechend genauso. Doch wie kommst du zu genau dem Projekt, das perfekt ...
Weiterlesen
Geförderte Freiwilligendienste
Geförderte Freiwilligendienste werden zu einem großen Teil vom Bund oder der EU finanziert. Die Bewerbung läuft über eine der vielen beteiligten Entsendeorganisationen, die u.a. über die unten genannten Webseiten zu ...
Weiterlesen
Private Vermittlungsorganisationen und Reiseveranstalter
Heutzutage gibt es ein breites Angebot an (Spezial-)Reiseveranstaltern, bei denen du deinen Freiwilligenaufenthalt als Komplettprogramm buchen kannst. Die Inanspruchnahme eines solchen Services ist gebührenpflichtig. Im Gegenzug hast du Anspruch auf ...
Weiterlesen
Freiwilligenarbeit Reisecheckliste
Eine gut durchdachte Reisevorbereitung ist für deinen Freiwilligeneinsatz grundlegend. Um eine reibungslose Reise und einen möglichst stressfreien Freiwilligen-Aufenthalt zu haben, solltest du folgende Dinge beachten: Circa 12 Monate vorher Start ...
Weiterlesen
Freiwilligenarbeit im Bereich Betreuung und Soziales
Du träumst davon, fremde Länder zu erkunden – doch du möchtest dabei Gutes tun und den Menschen vor Ort helfen? Dann ist internationale Freiwilligenarbeit das Richtige für dich. Als Volunteer ...
Weiterlesen
Freiwilligenarbeit im Bereich Bildung und Unterricht
Bildung erhöht die Chance auf eine erfolgreiche Zukunft. Ob Kinder, Jugendliche oder unterdrückte Frauen – in sozial schwachen Regionen haben benachteiligte Bevölkerungsgruppen keinen oder nur eingeschränkten Zugang zu guter Bildung ...
Weiterlesen
Freiwilligenarbeit im Bereich Gesundheit und Medizin
Du hast eine soziale Ader und hilfst gern? Wenn du über medizinisches Interesse verfügst, ist die internationale Freiwilligenarbeit das richtige Tätigkeitsfeld für dich. Dabei reist du als Volunteer in entfernte ...
Weiterlesen
Freiwilligenarbeit im Bereich Tiere und Umwelt
Jedes Land der Welt hat seine eigene, faszinierende und schützenswerte Flora und Fauna. Wenn du dich für Tier- und Umweltschutz interessierst und in fremde Länder reisen möchtest, passen die vielfältigen ...
Weiterlesen
Freiwilligenarbeit im Bereich Wirtschaft und Tourismus
In vielen wirtschaftlich schwachen Ländern bietet der Tourismus Einheimischen eine der wenigen Möglichkeiten, ihren Lebensunterhalt selbstständig zu verdienen. Oftmals fehlt es allerdings an ausreichendem Wissen und den notwendigen Voraussetzungen, um ...
Weiterlesen
TEILEN