Checkliste für deine Reiseplanung eines Auslandspraktikums

Bildquelle: Jacob Lund / Shutterstock.com

Im Folgenden findest du eine grobe Richtschnur für die zeitliche Planung deines Auslandspraktikums. Vielleicht erscheint dir der Beginn der Planung recht früh, doch solltest du bedenken, dass gerade bei sehr beliebten Unternehmen eine frühzeitige Bewerbung nötig ist.

Circa 7 Monate vorher

  • Beginn der Planungsphase: Welcher Zeitpunkt ist ideal für dein Praktikum (Abgleich mit Studienordnung, Altersbegrenzungen bei Visa und Stipendien u. ä. beachten).
  • Welche Zeitspanne schwebt dir vor? Ist es sinnvoll, Urlaubssemester zu nehmen?
  • Geht es dir vor allem um Einblicke in ein ganz konkretes Berufsbild oder ein bestimmtes Unternehmen? Möchtest du in einem spezielles Land oder einer Stadt arbeiten? Geht es dir um die Verbesserung oder das Erlernen einer bestimmten Sprache? Willst du gerne etwas Geld verdienen oder dich lieber unentgeltlich an einem Hilfsprojekt beteiligen? Oder suchst du vor allem nach einer gewissen Exotik und möchtest eher ungewöhnliche Pfade beschreiten?

Circa 6 Monate vorher

  • Sobald du weißt, wo es hingehen soll: Informiere dich über die Visumsmodalitäten
  • Setze dich in Kontakt mit einer Vermittlungsagentur ODER informiere dich selbstständig über die konkreten Visumsbedingungen und Jobmöglichkeiten vor Ort. Bewirb dich auf Jobportalen, auf Stellenannoncen und in Eigeninitiative.

Circa 5 Monate vorher

  • Sobald du eine Praktikumszusage hast, solltest du sicherstellen, dass sie frühestmöglich in schriftlicher Form als Praktikumsvertrag vorliegt.
  • Bewirb dich bei Interesse sofort nach der Praktikumszusage auf ein Stipendium, Auslands-BAföG o. ä.
  • Sobald dir dein Praktikum zugesichert wurde und du dir sicher bist, dass du ein Visum erhältst, kannst du deinen Flug buchen. So kannst du Geld sparen.
  • Frische deine Sprachkenntnisse auf, z.B. mit Hilfe eines Sprachkurses, eines Tandem-Partners oder originalsprachiger Hörbücher, Filme oder Bücher. Informiere dich über Sitten und Gebräuche in deinem Zielland, um Fettnäpfchen zu vermeiden.

Circa 3 Monate vorher

  • Beantrage das Visum.
  • Sorge für eine Unterkunft.
  • Prüfe, ob dein Personalausweis und Reisepass noch gültig sind und beantrage sie ggf. neu.
  • Sorge für einen passenden Versicherungsschutz (Kranken, Haftpflicht- und Unfallversicherung)
  • Am besten beantragst du eine Kreditkarte. Für Studenten gibt es die kostenlose card4students, die dir weltweit Vergünstigungen garantiert.
  • Als Student solltest du einen internationalen Studentenausweis beantragen. Ein internationaler Führerschein ist ebenfalls sinnvoll.
  • Falls dein Praktikum in der EU stattfindet, solltest du den europass Mobilität beantragen.
  • Falls du ein längeres Auslandspraktikum planst (sechs bis zwölf Monate), dann kümmere dich darum, dass du während deiner Abwesenheit Geld sparst: kündige deine Wohnung (auch Strom, Wasser und Heizung) oder organisiere eine Zwischenmiete. Kümmere dich darum, dass eine Person, mit der du in regelmäßigen Kontakt stehst, deine Post erhält. Melde dein Auto ab, kündige Abos und Verträge, wie Fitnessstudio, Zeitschriften oder den Handy-Vertrag.

Circa 2 Monate vorher

  • Lass dich nochmal ärztlich durchchecken, ggf. impfen und eventuell benötigte Medikamente in ausreichender Menge verschreiben.
  • Persönliche Packliste erstellen und Punkt für Punkt abarbeiten (s. Packliste). Was noch nicht vorhanden ist, gilt es zu besorgen nach dem Praktikum
  • Lass dir ein Praktikumszeugnis ausstellen und schreibe evtl. einen Praktikumsbericht.
  • Vielleicht kannst du noch etwas im Land bleiben und reisen.

Top Auslandspraktikum-Angebote

Weitere Angebote

Weitere Ratgeber zu Auslandspraktika

Warum ein Auslandspraktikum?
Praktika nehmen in der Schulzeit und im Studium einen immer größeren Stellenwert ein. Hier gilt: Je früher junge Menschen Berufsluft schnuppern, umso besser. Im Gegensatz zu der eher passiven Lernatmosphäre ...
Weiterlesen
Für wen eignet sich ein Auslandspraktikum?
In der Regel entscheiden sich Schüler der Oberstufe, Studenten, Auszubildende und junge Berufstätige für ein Auslandspraktikum. Für angehende Auslandspraktikanten sollten in der Regel folgende Punkte zutreffend sein: im Besitz eines ...
Weiterlesen
Unterschiedliche Arten von Auslandspraktika
Praktikum ist längst nicht gleich Praktikum. Das gilt natürlich auch für Auslandpraktika: Am Anfang steht in der Regel ein Schülerbetriebspraktikum. Es ist in vielen Bundesländern und Schularten für die letzte oder ...
Weiterlesen
Der ideale Zeitpunkt für ein Auslandspraktikum
Der ideale Zeitpunkt für ein Auslandspraktikum ist in der Regel nach dem Grundstudium oder dem ersten Ausbildungsjahr. Dann weist du bereits genügend fachliche Kenntnisse auf, um dich als Praktikant sinnvoll ...
Weiterlesen
Kosten eines Auslandspraktikums
Der Gewinn aus einem Auslandspraktikum ist groß: verbesserte Sprachkompetenz, ein gesteigertes Fachwissen und viele neue Kontakte – ein Gewinn finanzieller Art ist solch ein Aufenthalt in der Regel jedoch (zunächst) ...
Weiterlesen
Förderungsmöglichkeiten für Auslandspraktika
Es bestehen verschiedene Möglichkeiten, wie du die Finanzierung deines Auslandspraktikums erleichtern kannst. Im Folgenden sollen einige Optionen genannt sein: Das Auslands-BAföG fördert auch internationale Praktika, die im Rahmen einer Ausbildung an einer ...
Weiterlesen
Wohin zum Auslandspraktikum?
Ein Praktikum kannst du theoretisch in vielen Ländern der Erde absolvieren. Wenn du dir also sicher bist, dass du diese ersten Schritte in die Berufswelt im Ausland gehen möchtest, hast ...
Weiterlesen
Das Auslandspraktikum selbstständig organisieren
Nichts spricht dagegen, die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz im Ausland in die eigene Hand zu nehmen. Die Möglichkeiten sind durch unsere vernetze Welt sehr gut. Zunächst solltest du dir ...
Weiterlesen
Private Vermittlungsorganisationen für ein Auslandspraktikum
Die Profis in der Vermittlung von Auslandspraktika sind private Vermittlungsorganisationen und –agenturen. Leider sind ihre Dienste nicht ganz billig. Doch ihre Leistungskataloge fallen oftmals sehr umfangreich aus. Das beginnt mit ...
Weiterlesen
Vermittlung des Auslandspraktikums über die eigene Hochschule
Viele Hochschulen vermitteln Auslandspraktika an ihre Studierenden bzw. bieten umfangreiche Informationen rund um die Organisation eines Praktikums an. Um mehr zu erfahren, solltest du dich an das International Office und ...
Weiterlesen
Das Bewerbungsschreiben für ein Auslandspraktikum
In der Regel ist ein Bewerbungsschreiben in der Muttersprache und/oder auf Englisch erwünscht. Lass es in jedem Fall von einem Muttersprachler gegenlesen. Du solltest deinen persönlichen Ansprechpartner im Unternehmen namentlich ...
Weiterlesen
Das Vorstellungsgespräch für ein Praktikum im Ausland
Ein Vorstellungsgespräch im Ausland verläuft selten anders als in Deutschland. Angemessene und seriöse Kleidung und Pünktlichkeit sollten selbstverständlich sein genauso wie eine gute Vorbereitung auf das Gespräch in dem Sinne, ...
Weiterlesen
Checkliste für deine Reiseplanung eines Auslandspraktikums
Im Folgenden findest du eine grobe Richtschnur für die zeitliche Planung deines Auslandspraktikums. Vielleicht erscheint dir der Beginn der Planung recht früh, doch solltest du bedenken, dass gerade bei sehr ...
Weiterlesen
Packliste für ein Auslandspraktikum
Du solltest nicht zu viel mitnehmen, denn auch im Zielland kannst du natürlich einkaufen. Das wichtigste sind einige Basics und eine vielleicht vorgeschriebene Arbeitskleidung (soweit sie nicht gestellt wird). Bedenken ...
Weiterlesen
TEILEN