Die richtige Vorbereitung für deinen Au Pair Aufenthalt

Bildquelle: Billion Photos / Shutterstock.com

Die Vorbereitung eines Au Pair Aufenthaltes ist mit einigem organisatorischen Aufwand verbunden. Je nachdem, ob du dich für einen selbstständig organisierten Au Pair Aufenthalt entscheidest oder das Unterfangen mit Hilfe einer Vermittlungsagentur angehst, unterscheidet sich die Art der Vorbereitung selbstverständlich.

Beiden Varianten gemeinsam ist es allerdings, dass du dich gründlich über die landesspezifischen Voraussetzungen für Au Pairs informieren musst. Beispielsweise über die Altersgrenzen, die Sprachanforderungen, den Mindestschulabschluss, die Mindeststundenzahlen in der Kinderbetreuung etc.

Bei der Selbstorganisation folgt die Recherche nach einer geeigneten Gastfamilie, z.B. über Au Pair Portale, Ausschreibungen, private Kontakte etc. Oder du musst eine seriöse und passende Au Pair Agentur finden und dich bei ihr bewerben. Die folgenden Schritte sind in etwa identisch:

  • Etwa ein halbes Jahr vor der geplanten Reise solltest du dich darum kümmern, deine Sprachkenntnisse aufzufrischen. Das geht beispielsweise mit Hilfe eines Sprachkurses, originalsprachiger Hörbücher, Filme oder Bücher oder eines Tandem-Partners (vgl. TandemPartners.orgtandempartner.net).
  • Informiere dich über Sitten und Gebräuche in deinem Au Pair-Land.
  • Sobald du die Zusage deiner Gastfamilie hast, solltest du die Flüge buchen, um Geld zu sparen. Falls du mit einer Vermittlung zusammenarbeitest, wird sie dir dabei helfen.
  • Beantrage (mit Hilfe der Agentur) das Visum.
  • Überprüfe deinen Personalausweis und Reisepass auf ihre Gültigkeit und beantrage sie gegebenenfalls neu.
  • Kümmere dich (mit Hilfe der Agentur) um einen passenden Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherungsschutz. Bei Auslandsaufenthalten innerhalb der EU plus der Schweiz, Island und Norwegen gilt die europäische Krankenversicherungskarte EHIC, die jedoch keine Auslandsreisekrankenversicherung ersetzt.
  • Für Au Pairs ist ein Führerschein fast immer obligatorisch. Eventuell musst du einen internationalen Führerschein besitzen, er kostet circa 15 Euro. Innerhalb der EU ist das nicht nötig.
  • Beantrage eine Kreditkarte.
  • Falls du eine eigene Wohnung hast, dann kümmere dich bei einem mehrmonatigen Au Pair Aufenthalt darum, dass du während deiner Abwesenheit Geld sparen kannst. Entweder kannst du die Wohnung kündigen oder zwischenvermieten.
  • Zudem solltest du einen Nachsendeauftrag einrichten bzw. eine vertrauenswürdige Person damit beauftragen, dir wichtige Post zuzusenden.
  • Reduziere laufende Kosten, indem du dein Auto abmeldest, Abos und Verträge (wie Fitnessstudio, Zeitschriften oder den Handy-Vertrag) kündigst bzw. aussetzt.
  • Lass dich circa vier Wochen vor der Reise nochmal (zahn-)ärztlich durchchecken, impfen und dir eventuell benötigte Medikamente in einer ausreichenden Menge verschreiben.
  • Erstelle eine persönliche Packliste für dein Auslandspraktikum.

Top Au Pair-Angebote

Weitere Angebote

Weitere Ratgeber zu Au Pair

Gründe für einen Au Pair Aufenthalt im Ausland
„Auf Gegenleistung“ ist die wörtliche Bedeutung hinter dem französischen Wort „Au Pair“. Übertragen heißt das, dass ein Au Pair bei einer Gastfamilie lebt und zur Gegenleistung die Gastfamilienkinder betreut. Im ...
Weiterlesen
Voraussetzungen für ein Au Pair
Die meisten Au Pairs stehen zwischen zwei Lebensphasen: zum Beispiel zwischen dem Abitur und Studium bzw. einer Ausbildung oder zwischen dem Studien- /Ausbildungsende und dem ersten Job. Als Au Pair ...
Weiterlesen
Rechte und Pflichten eines Au Pairs
Deine Rechte und Pflichten als Au Pair gehen im Detail je nach Zielland auseinander. Manche Länder haben sehr konkrete rechtliche Vorgaben, so beispielsweise die USA. Bei wieder anderen liegt vieles ...
Weiterlesen
Sonderformen im Au Pair Wesen
Bevor du in dein Sabbatical starten kannst, sind einige Vorbereitungen zu treffen. Zum einen betreffen sie die Regelung deiner Abwesenheit, zum anderen die Organisation deiner Reisen und deines Auslandsaufenthaltes. Im ...
Weiterlesen
Ein typischer Tag im Leben eines Au Pairs
Dein typischer Tagesablauf als Au Pairs könnte in etwa wie folgt aussehen: Morgens Du frühstückst zusammen mit den Gasteltern, die im Anschluss zur Arbeit fahren. Danach weckst du die Kinder ...
Weiterlesen
Selbstständige Suche nach einer Au Pair Stelle
Wenn du es dir zutraust und über ausreichend Zeit verfügst, kannst du dich eigenständig auf die Suche nach einer passenden Au Pair Stelle machen. Wie so oft, ist das Internet ...
Weiterlesen
Au Pair Vermittlungen helfen bei der Suche von Gastfamilien
Falls dir eine eigenständige Organisation zu arbeits- und zeitaufwändig ist oder aus anderen Gründen nicht in Betracht kommt, so hast du zahlreiche Auswahlmöglichkeiten unter Vermittlungsagenturen. Allein in Deutschland sind über ...
Weiterlesen
Das Bewerbungsschreiben zum Au Pair Aufenthalt in einer Gastfamilie
Da du in den seltensten Fällen die Möglichkeit hast, potentielle Gastfamilien im Vorfeld kennen zu lernen, liegt das „Schicksal“ deiner Bewerbung ganz bei den schriftlichen Bewerbungsunterlagen. Es geht darum, ein ...
Weiterlesen
Finanzierungsmöglichkeiten für Au Pair Aufenthalte
Auf eine finanzielle Förderung vom Staat kannst du als Au Pair leider nicht hoffen, da es sich hier per Definition nicht um einen Bildungsaufenthalt handelt. Auch von privater Seite aus ...
Weiterlesen
Die richtige Vorbereitung für deinen Au Pair Aufenthalt
Die Vorbereitung eines Au Pair Aufenthaltes ist mit einigem organisatorischen Aufwand verbunden. Je nachdem, ob du dich für einen selbstständig organisierten Au Pair Aufenthalt entscheidest oder das Unterfangen mit Hilfe ...
Weiterlesen
Packliste für Au Pairs
Nichts ist ärgerlicher, als kurz nach der Anreise festzustellen, dass wichtige Dinge vergessen wurden, für die so schnell kein Ersatz aufzutreiben ist. Daher solltest du dir frühzeitig Gedanken über deine ...
Weiterlesen
TEILEN