Auszeit-weltweit

    Auszeit-weltweit Reisen GmbH
    Marspfortengasse 6
    50667 Köln

    Tel.: 0221 67780490
    info@auszeit-weltweit.de
    www.auszeit-weltweit.de

    Auszeit-weltweit ist eine Vermittlungsagentur von Freiwilligenarbeit, Volunteer-Rundreisen und Farmarbeit mit Sitz in der Kölner Innenstadt, direkt am Dom. Das junge Team organisiert Auslandsaufenthalte weltweit für SchülerInnen, StudentInnen, Erwachsene und Familien. Die Arbeit von Auszeit-weltweit begann im Herbst 2011 als kleines Start-Up in einem Wohnzimmer - der Wunsch und das Ziel war und ist keine Massenvermittlung, sondern die Gründung einer Agentur, die ehrlich und transparent arbeitet und sowohl die Wünsche der Teilnehmer als auch die der Gemeinden in den Zielländern erkennt und berücksichtigt. Eine Agentur, bei der es um Herzensprojekte geht. Wir glauben an die Arbeit mit lokalen Partneragenturen. Damit haben unsere Teilnehmer immer einen Ansprechpartner im Zielland, der sich dort besser auskennt als wir es jemals könnten. Wir pflegen enge, vertrauensvolle Beziehungen zu unseren ausländischen Partnern und treffen sie regelmäßig persönlich. Wir sind keine riesige Organisation mit Hunderten von Mitarbeitern, wir sind ein kleines Team und verhelfen jährlich ca. 1000 Teilnehmern zu einer unvergesslichen Auszeit. Uns ist eine persönliche und authentische Beratung wichtig. Wir haben die Möglichkeit, auf individuelle Wünsche einzugehen und spontane Buchungen sind meist realisierbar. Wir leben das Motto: Die einzige Reise, die man bereut, ist die, die man nicht macht.

    Angebote

    Wir vermitteln Freiwilligenarbeit, Volunteer-Rundreisen und Farmarbeit (Farm Work&Travel) in Afrika, Asien, Europa, der Karibik, Lateinamerika, Nordamerika und in Ozeanien.

    Viele Freiwilligeneinsätze werden als Praktikum anerkannt. Bist du unsicher, welches Programm am besten zu dir passt? Dann melde dich gerne bei uns. Wir finden gemeinsam deine perfekte Auszeit!

    Wie sieht ein Tag eines Freiwilligen eigentlich aus? Martin in Tansania gibt dir einen Einblick in sein Leben als Freiwilliger. Viel Spaß beim Anschauen: