Work & Travel im Großraum Nelson, Neuseeland

Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Vielleicht wünschst du dir schon seit langem, einmal nach Neuseeland zu reisen. Vielleicht ist die Finanzierung jedoch nicht so einfach. Vielleicht genügt es dir zudem nicht, dort einen Urlaub am Strand, in einer Metropole oder in der Bergen zu verbringen. Vielleicht möchtest du Land und Leute richtig kennen lernen. Die Teilnahme an einem Work & Travel-Programm ist deine Eintrittskarte für das "Land der langen weißen Wolke". Arbeitserfahrung oder andere Vorkenntnisse werden in der Regel nicht vorausgesetzt. Du solltest allerdings über mittlere Englischkenntnisse verfügen.

Viele Jobangebote für Work & Traveller gibt es auf Weingütern oder Obstplantagen, wo du zum Beispiel als Erntehelfer zum Einsatz kommst. Zudem werden häufig Jobber im Tourismus- und Gastronomiesektor gesucht. Dort bieten sich dir vielfältige Tätigkeitsfelder. So kannst du zum Beispiel als Servicekraft in einem Restaurant arbeiten, an einer Hotelrezeption Buchungen entgegen nehmen und Gäste empfangen, in einer Großküche dem Koch zuarbeiten, Touristen-Führungen begleiten und vieles mehr. Für gewöhnlich arbeitest du etwa 40 Stunden pro Woche. Der Lohn fällt je nach Stellenangebot ganz unterschiedlich aus. Manche der Arbeitgeber entlohnen dich nicht mit barer Münze, sondern indem sie dir Kost und Logis gratis zur Verfügung stellen.

Der Ausgangspunkt dieses Work & Travel-Programms ist die Kleinstadt Nelson. Du bekommst dort ein Einführungsseminar und begibst dich anschließend auf die Jobsuche. Die meisten Stellen befinden sich in Nelson oder der Umgebung. Die Region hat von goldenen Stränden über unberührte Wälder bis hin zu zerklüfteten Felsen alles zu bieten, was das Herz begehrt. Möglicherweise ist das der Grund, weshalb es insbesondere viele kreative Menschen nach Nelson zieht. In zahlreichen Ateliers und Galerien können traditionelle oder zeitgenössische Gemälde und Kunsthandwerk bewundert und käuflich erworben werden. Nelson ist darüber hinaus von drei Nationalparks umgeben, die zu Wanderungen, zum Klettern, Kajakfahren oder Fallschirmspringen einladen.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 bis 30 Jahren
  • Sprachkenntnisse: mittlere Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: nicht notwendig
  • Nationalität: deutsche, österreichische oder italienische Staatsbürgerschaft
  • Bewerbungsfrist: mind. 8 Wochen vor Beginn des Programms
  • Sonstiges: bei Einreise 4.200,- NZ-Dollar sowie ein Rückflugticket vorweisen können

Programmdetails:

  • Orientierung: Einführungsseminar
  • Programmdauer: max. 1 Jahr
  • Programmstart: ganzjährig möglich
  • Platzierung: u.a. auf Weingütern und Obstplantagen oder im Tourismus- und Gastronomiesektor
  • Arbeitsinhalte: je nach Job bei der Ernte helfen; im Restaurant Gäste bedienen; in der Großküche dem Koch zuarbeiten; im Hotel Buchungen entgegen nehmen, Gäste empfangen, Zimmerservice etc.
  • Arbeitsintensität: i.d.R. ca. 40 Wochenstunden

Zusatzoptionen (gegen Aufpreis):

  • Unterkunft und Verpflegung: Gastfamilie mit Halbpension; Wohnung oder WG mit Selbstverpflegung
  • Sprachkurs
  • Reisen

Preis ab 590 €

Inklusive Leistungen

  • Ausführliche Beratung und Vorbereitung vorab
  • Flughafentransfer
  • Infopaket
  • Einführungsseminar
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • BBH-Mitgliedschaft
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Optionaler Sprachkurs
  • Optionale Unterkunft mit Verpflegung
  • Visumkosten
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Study Nelson angeboten. Study Nelson ist eine Vermittlungsagentur im Ausland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Steuern zurückholen!

Steuererstattung Work and Travel

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Work and Travel weltweit

Work and Traveller


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten