Work & Travel in Neuseeland

Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Die abwechslungsreiche Landschaft Neuseelands lässt sich ideal auf einer Rundreise entdecken. Doch solch ein Unterfangen ist nicht ganz günstig. Damit wird "Down Under" zu einem der populärsten Ziele für Work & Traveller. Mit dem Working Holiday Visum wurde ein spezielles Visum für sie eingerichtet. Insbesondere die neuseeländische Agrarwirtschaft lebt von den alljährlich anreisenden jungen Leuten aus aller Welt, die sich als Erntehelfer betätigen.

Der Ausgangspunkt deiner Reise wird die Metropole Auckland sein. Hier wirst du deine ersten zwei Tage in Neuseeland verbringen, da sich hier die Partneragentur niedergelassen hat. Für diese ersten Tage steht dir ein Bett mit Verpflegung im Auckland International Youth Hostel zur Verfügung. In einer Einführungsveranstaltung wirst du mit allem vertraut gemacht, was du als Work & Traveller wissen musst: wie beantragst du eine Steuernummer? Wie richtest du ein Bankkonto ein? Wie findest du günstige Unterkünfte und geeignete Jobs? Wie schreibst du erfolgreich Bewerbungen usw. Weitere kostenlose Karriere-Workshops werden alljährlich von August bis Oktober veranstaltet. In dem Büro kannst du Computer-Arbeitsplätze, den Internetzugang und Wireless Internet kostenfrei nutzen. Aushänge und aktuelle Tageszeitungen informieren über Job- und Unterkunftsmöglichkeiten, und Mitfahrgelegenheiten. Ausschlaggebend für deine Jobchancen werden deine Englischkenntnisse sein. Falls dein Englisch eingerostet ist, kannst du einen daher einen Sprachkurs in Auckland hinzubuchen.

Mit Hilfe des Büros werden dir unterschiedliche Jobangebote unterbreitet werden. Als Work & Traveller kannst du zwölf (bzw. als Österreicher sechs Monate) in Neuseeland in jedem Tätigkeitsbereich jobben. Zahlreiche Jobs sind im Bereich Landwirtschaft angesiedelt. Der "Klassiker" ist das Fruitpicking, also Obst und Gemüse zu ernten, zu verlesen und zu verpacken. Vielleicht lebst du in dieser Zeit direkt auf einer Farm. Pflanzen- und Tierpflege können daher ebenfalls zu deinen Aufgaben zählen. Eine Sonderform ist das sogenannte WWOOFing. Hier erhältst du keinen monetären Lohn, dafür aber Kost und Logis für deine Mithilfe auf einer ökologischen Farm. Andere typische Jobs gibt es in der Gastronomie und im Hotelwesen, z.B. als Kellner, an der Rezeption, als Reinigungskraft oder Zimmermädchen. Leichte Bürotätigkeiten, ein Job im Call Center oder im Einzelhandel sind genauso denkbar wie als Fließbandarbeiter in einer Fabrik. Mit entsprechenden Vorkenntnissen kannst du Sporttrainer werden, z.B. für Surfen oder Skifahren oder Gletschertouren begleiten.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: 18-30 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: i.d.R. nicht notwendig
  • Nationalität: deutsche oder österreichische Staatsbürgerschaft
  • Bewerbungsfrist: mind. 2 Monate vor dem gewünschten Ausreisetermin
  • Sonstiges: Auslandskranken- und Haftpflichtversicherung; aktuelles polizeiliches Führungszeugnis; kinderlose Einreise nach Neuseeland; finanzielle Mittel in Höhe von ca. 4.200 NZ$ (Österreicher ca. 2.250 NZ$) für die Zeit des Aufenthalts

Programmdetails:

  • Orientierung: Einführungsworkshop in Auckland
  • Programmdauer: 2-12 Monate (für Österreicher nur sechs Monate Arbeitserlaubnis)
  • Programmstart: 21.07., 28.07., 04.08., 11.08., 18.08., 24.08., 25.08., 31.08., 01.09., 07.09., 08.09., 15.09., 21.09., 22.09., 29.09., 05.10., 06.10., 13.10., 20.10., 26.10., 27.10., 02.11., 03.11., 10.11., 16.11., 17.11., 24.11., 30.11., 08.12.
  • Arbeitsinhalte: theoretisch alle Bereiche möglich; am häufigsten Fruitpicking, Hotelarbeit (Rezeptionist, Zimmermädchen, Reinigungsfachkraft), Gastronomie (Kellner), Call Center; Büroarbeit, Trainer, Fließbandarbeit
  • Anmeldefrist: spätestens zwei Monate vor der Abreise
  • Unterkunft und Verpflegung: zwei Nächte im Hostel in Auckland inkl. Frühstück

Zusatzoptionen (gegen Aufpreis):

  • Englischkurs in Auckland
  • Surfkurs
  • Mitgliedschaft bei WWOOF
  • Kombination mit "Volunteer and Travel New Zealand" und "Internship and Travel New Zealand"
  • Umfangreiches Reiseversicherungspaket

Preis ab 1.790 €

Inklusive Leistungen

  • Hin- und Rückflug mit Jahresticket
  • Flughafentransfer zum Hostel in Auckland
  • 2 Übernachtungen in Auckland inkl. Frühstück
  • Einführungsworkshop in Auckland
  • Bewerbungstraining
  • Infopaket
  • individuelle Betreuung vor Ort inkl. 24h-Notrufnummer
  • aufladbare Prepaid SIM-Karte
  • umfassender Service im Partnerbüro in Auckland

Exklusive Leistungen

  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Visumskosten
  • Sprachkurs vor Ort
  • Surfkurs
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von AIFS angeboten. AIFS ist ein Reiseveranstalter im Inland


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Steuern zurückholen!

Steuererstattung Work and Travel

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Work and Travel weltweit

Work and Traveller


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten