Work & Travel mit eigenständiger Jobsuche in Fukuoka, Japan

Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Wer eine längere Zeit in Japan verbringen möchte und dabei die einheimische Kultur hautnah erleben will, dem ist die Teilnahme an einem Work & Travel-Programm sehr zu empfehlen. So braucht man nicht schon vor Reisebeginn Ersparnisse für alle zu erwartenden Kosten zurückgelegt zu haben, sondern man kann Verpflegung, Unterkunft und weitere Ausgaben vor Ort finanzieren. Dadurch, dass man in einem japanischen Betrieb arbeitet, taucht man zudem automatisch viel tiefer in die Kultur Japans ein, als es einem als reinem Touristen möglich wäre. Der Startpunkt ist Fukuoka. Dort besucht man ein Orientierungsseminar und begibt sich mit Hilfe einer Partnerorganisation vor Ort auf die Jobsuche. Zudem besteht in Fukuoka die Möglichkeit einen (kostenpflichtigen) Japanischkurs zu besuchen. 

Die japanische Metropole Fukuoka macht mit ihren Skyscrapern sowie ihren hippen Clubs und Bars auf den ersten Blick einen sehr modernen Eindruck. Dort sind jedoch gleichermaßen noch uralte Traditionen lebendig. Vor allem in Tempeln, aber auch in charakteristischen japanischen Läden und Restaurants wird dies spürbar. Japans größtes Vergnügungsviertel Nakasu befindet sich auf einer Sandbank. Dort steppt der Bär. An regnerischen Tagen braucht man sich gar nicht unter freien Himmel zu begeben, da man im unterirdischen Einkaufslabyrinth in Tenjin Stunden verbringen kann und alles findet, was das Herz begehrt.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 bis 30 Jahren
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse; Japanisch Mittelstufe in Wort und Schrift empfehlenswert
  • Praktische Erfahrungen: nicht notwendig
  • Nationalität: deutsche Staatsbürgerschaft
  • Bewerbungsfrist: mind. 2-3 Monate vor Beginn des Programms

Programmdetails

  • Ort: Fukuoka
  • Orientierung: Orientierungsseminar vor Ort
  • Programmdauer: i.d.R. 3-12 Monate
  • Programmstart: das ganze Jahr
  • Platzierung: eigenständige Jobsuche mit Hilfe einer Partnerorganisation vor Ort
  • Arbeitsinhalte: richten sich nach dem jeweiligen Tätigkeitsbereich 
  • Arbeitsintensität: abhängig vom gewählten Tätigkeitsbereich

Zusatzoptionen (gegen Aufpreis):

  • Japanischkurs vor Ort: Intensivkurs mit 20 Wochenstunden; 1-16 Wochen möglich

Preis ab 395 €

Inklusive Leistungen

  • Ausführliche Beratung vorab
  • Transfer vom Flughafen
  • Orientierungsseminar
  • Infopaket
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Transfers vor Ort
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Optionaler Japanischkurs
  • Visumkosten
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von PractiGo angeboten. PractiGo ist eine Vermittlungsagentur im Ausland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Steuern zurückholen!

Steuererstattung Work and Travel

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Work and Travel weltweit

Work and Traveller


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten