Work and Travel im Tourismussektor in Island

Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Das faszinierende Island ist in vielerlei Hinsicht anders als der Rest Europas. Außer Gras gibt es auf der zweitgrößten Insel Europas kaum Vegetation, Geröll- und Lavawüsten prägen das Landschaftsbild. Geysire speien heißes Wasser aus und ab und an spucken noch aktive Vulkane ihre Lava gen Himmel. Es ist wenig erstaunlich, dass die isländische Tourismusbranche boomt - sie stieg zuletzt alljährlich um fast 20 Prozent. Inzwischen reisen doppelt so viele Urlauber in das Land als es Einwohner aufweist. 

Wer als Work and Travel im Tourismussektor jobben möchte, hat gute Chancen. Einsatzgebiete sind z.B. in Hotels an der Rezeption, als Reinigungskraft, im Zimmerservice oder in der Wäscherei. In Restaurants werden Kellner, Küchenhilfen und Spülkräfte gesucht. Es handelt sich um Betriebe in ganz Island. Isländischkenntnisse sind nicht notwendig, gute Englischkenntnisse und zusätzliche Kenntnisse in Spanisch, Französisch und Italienisch sind wünschenswert. Als Mindestlohn winken den Work and Travellern nach Abzug von Steuern, Unterkunft und Verpflegung etwa 700-725 € im Monat. In der Regel wird die Unterkunft durch den Arbeitgeber gegen einen Eigenbetrag von etwa 10 €/Tag gestellt. Als Unterkünfte dienen entweder die Hotels selbst, ein Mitarbeiterhaus oder eine WG. Teilweise ist auch eine Kombination mit Farmwork möglich. In Island handelt es sich dabei zumeist um Bauernhöfe mit Schaf-, Rinder- und Pferdehaltung.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: 18-30 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse (B2), weitere Fremdsprachen, wie Spanisch, Französisch oder Italienisch, sind wünschenswert
  • Praktische Erfahrungen: mind. 1 Jahr Arbeitserfahrung in einem beliebigen Bereich
  • Bewerbungsfrist: mind. 2 Monate vor dem gewünschten Ausreisetermin
  • Sonstiges: polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag; Führerschein; Gesundheitszeugnis; Offenheit, Selbstständigkeit; Nichtraucher und Nicht-Vegetarier werden bevorzugt

Programmdetails:

  • Orte: vor allem ländliche Regionen Islands
  • Orientierung: Einführungsveranstaltung nach der Ankunft
  • Programmdauer: 4-12 Monate
  • Programmstart: ganzjährig
  • Arbeitsinhalte: Service in Gastronomie und Hotelwesen (z.B. Kellnern, Küchenhilfe, Spüldienst, Zimmerservice, Zimmerreinigung, Rezeption); Kombination mit Farmwork ist möglich
  • Arbeitsumfang: ca. 40 Wochenstunden und 1-2 freie Tage/ Woche
  • Anmeldefrist: möglichst 2-3 Monate vor der Abreise
  • Unterkunft und Verpflegung: Vermittlung einer Unterkunft im Hotel, Mitarbeiterhaus oder in einer WG (Kosten ca. 10 € am Tag); Selbstverpflegung

Preis ab 849 €

Inklusive Leistungen

  • Organisation einer Unterkunft
  • Transfer vom Flughafen
  • Lohn: mind. 700 € netto im Monat
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Orientierungsveranstaltung
  • Kombination mit Farmwork möglich
  • Infopaket
  • Sprachführer Isländisch
  • Isländische Prepaid-Card
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Kosten für die Unterkunft (ca. 10 €/ Tag)
  • Verpflegung (ggf. Kostenübernahme)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €)
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von MultiKultur angeboten. MultiKultur ist eine Vermittlungsagentur im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Steuern zurückholen!

Steuererstattung Work and Travel

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Telefonkarte Europa

Work and Travel weltweit

Work and Traveller


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten