Work and Travel in China

Das "Reich der Mitte" ist ein Land der Gegensätze. Mit seinen buddhistischen Tempeln und einer vom Konfuzianismus geprägten Gesellschaft bietet dir China einerseits Einblicke in eine ganz andere Kultur und Geschichte. Andererseits spielen die großen Wirtschaftszentren an der Ostküste eine immer wichtigere Rolle auf dem weltweiten Handelsmarkt. Möchtest du China auf eine intensivere Art und Weise kennenlernen, planst du mit dem Programm "Work and Travel" deine individuelle Reise, sammelst erste Arbeitserfahrungen in diesem Land und finanzierst dir damit den Aufenthalt.

In China heißt dies vor allem "Teach and Travel". An chinesischen Schulen oder Universitäten unterrichtest du Englisch oder Deutsch und besserst damit dein Taschengeld auf. So wirst du Menschen aus aller Welt kennenlernen und die chinesische Kultur hautnah erleben. "Baozi", "Kuaizi" oder "Huoguo" werden für dich schon bald keine Fremdwörter mehr sein. Du kannst die längste Mauer der Welt besteigen, die älteste Armee der Welt besichtigen oder in die weltweit größte Stadt fahren. Außerdem verbesserst du mit "Teach and Travel" in China dein Englisch und lernst Mandarin. Um an dem "Work and Travel"-Programm in China teilnehmen zu können, solltest du mindestens 18 Jahre alt und an einer Hochschule eingeschrieben sein. Außerdem sind sehr gute Englischkenntnisse und der Mut erforderlich, vor einer Gruppe zu unterrichten.

Dein gewähltes Ziel

Konkrete Programmangebote

Ergebnisse: 1
Anzeige:
20
50
100
alle
 
Seite zurück
Seite vor
 
1
1

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Steuern zurückholen!

Steuererstattung Work and Travel

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Work and Travel weltweit

Work and Traveller


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten