Wohin kanns gehen bei Work and Travel?

Work and Travel ist in vielen Ländern der Erde möglich. Die „Klassiker“ unter den Zielländern sind Australien, Neuseeland, die USA und Kanada. Hier kann auf jahrzehntelange Erfahrungswerte und gewachsene Strukturen zurückgriffen werden. Neuseeland hat sich beispielsweise stark auf Work and Traveller als saisonale Fruitpicker ausgerichtet und bieten ihnen im Gegenzug nach drei Monaten Fruitpicking eine drei Monate längere Aufenthaltszeit. Dennoch bieten diese Länder allein aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt zahlreiche Möglichkeiten, individuelle Pfade zu beschreiten.

Doch auch die europäischen Nachbarländer sind unter Work and Travellern beliebt. In italienischen Restaurants, französischen Cafés oder spanischen Hotelanlagen jobben, verspricht Urlaubsfeeling trotz Arbeit. Gleichzeitig halten sich die Reisekosten im Rahmen. Im Vergleich zu den oben genannten „Klassikern“ ist das Work and Travel Erlebnis vielleicht nicht ganz so abenteuerlich, doch du hast die Chance, Europa fernab der Klischees kennenzulernen.

Verstärkt im Kommen sind Ziele in Asien: fernöstliche Exotik, uralte Traditionen versus wachsende Wirtschaftsmärkte und moderne Metropolen versprechen einen spannenden Aufenthalt. Als Work and Traveller beschreitest du relativ neue Wege und die Jobmöglichkeiten beschränken sich momentan vor allem auf „Teach and Travel“, also Lehrangebote.

Bisher ist Deutschland mit Australien, Neuseeland, Kanada, Japan, Südkorea, Hongkong, Singapur und Taiwan bilaterale Abkommen eingegangen. Hier existieren spezielle Working-Holiday-Visa (WHV), die eine relativ unkomplizierte Einreise und einen bis zu 12-monatigen Aufenthalt im Land garantieren. Für Work and Travel in die USA besteht mit dem J-1-Visum ein Spezifikum, das dem WHV ähnelt.

Zurück zum Ratgeber

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Steuern zurückholen!

Steuererstattung Work and Travel

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Work and Travel weltweit

Work and Traveller


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten