Work and Travel Starter-Pakete

Ein Starter-Package ist ein Kompromiss zwischen komplett selbstorganisiertem Work and Travel und gebuchten Vollprogrammen. Andere Bezeichnungen sind Welcome- oder Arrival-Package. Mit einem solchen Package kannst du die Vorzüge beider Varianten genießen, ohne dich dabei festlegen zu müssen.

Ein Starter-Package umfasst in der Regel die ersten zwei bis fünf Tage nach der Ankunft. Zu den üblichen Leistungen gehören ein Flughafentransfer und erste Übernachtungen. Außerdem kannst du an einem Einführungsseminar teilnehmen, in dem du mehr über Land und Leute erfährst.

Je nach Package kommen unterschiedliche Serviceleistungen hinzu. Z.B. eine 24-Stunden-Hotline, Unterstützung bei der Jobsuche, eine SIM Karte fürs Handy, Aufbewahrung oder Weiterleitung der Post, Hilfe beim Antrag der Steuernummer etc. Eventuell steht auch eine gemeinsame Tagestour mit andern Work and Travellern an. Du bist also nicht völlig auf dich allein gestellt, sondern lernst sofort Gleichgesinnte kennen.

Ein Vorteil vieler Packages ist es, dass sehr kurzfristige Buchungen möglich sind. Die meisten Packages können nach freiem Wahltermin täglich anlaufen. Der Schwerpunkt der meisten Angebote liegt auf Australien und Neuseeland.

Zurück zum Ratgeber

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Steuern zurückholen!

Steuererstattung Work and Travel

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Work and Travel weltweit

Work and Traveller


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten