Work and Travel mit oder ohne Reisepartner?

Work and Travel wurde für Individualreisende konzipiert. Während nichts gegen gemeinsames Reisen mit anderen Work and Travellern spricht, wird es hinsichtlich des Aspekts „Work“ schwierig: zusammen mit einem Reisepartner ein gemeinsamen Job oder auch nur eine Beschäftigung in derselben Stadt und zur selben Zeitspanne zu finden, ist wenig realistisch.

Als Work and Traveller bist du immer Teil einer besonderen Gemeinschaft, die von Reise- und Abenteuerlust zusammengehalten wird. Selbst wenn du im Alleingang losziehst, wirst du während deiner Reisen kaum alleine bleiben. In Hostels oder während der Arbeit begegnest du natürlich anderen Work and Travellern. Vielleicht bilden sich spontane Reisegemeinschaften, die für kurze oder längere Zeit bestehen. Falls du Work and Travel über einen Veranstalter buchst, kannst du schon während der Vorbereitungs- und Sprachkurse potentielle Mitreisende kennenlernen.

Die Vorteile gemeinsamen Reisens liegen auf der Hand: ihr teilt euch die Kosten und erlebt vieles gemeinsam. Vielleicht entstehen dabei Freundschaften, die noch lange bestehen. Natürlich kannst du deine Reise auch im Vorhinein mit einem festen Reisepartner planen. Sei es z.B. mit deinem besten Kumpel oder deiner Freundin. Oder du suchst dir über eine Reisebörse einen Reisepartner. Spätestens bei der Jobsuche vor Ort wird es aber auch hier schwierig, zusammen zu bleiben.

Zurück zum Ratgeber

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Steuern zurückholen!

Steuererstattung Work and Travel

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Work and Travel weltweit

Work and Traveller


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten