Yoga-Ausbildung in Kathmandu, Nepal

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Yoga stammt ursprünglich aus Indien und führt zu einem harmonischen Gleichgewicht zwischen Körper und Geist. Zudem soll es die Selbsterkenntnis fördern. Es gibt viele verschiedene Formen, die sich zum Beispiel mehr auf die Atmung oder mehr auf die Meditation konzentrieren. Seit einigen Jahrzehnten gewinnt Yoga auch in der westlichen Welt immer mehr an Bedeutung. Viele haben es wenigstens einmal ausprobiert oder praktizieren es regelmäßig. Nicht zuletzt, weil Yoga Ruhe in unseren sonst so stressigen Alltag bringt, lieben wir es. Obwohl es mittlerweile auch bei uns ein großes Angebot an Yogakursen gibt, macht man insbesondere die Ausbildung zum Yogalehrer am besten in Asien.

In Kathmandu in Nepal wird eine vierwöchige Weiterbildung in Yoga angeboten. Kursinhalte sind die Yogapraxis und das Technik-Training, die Unterrichtsmethodik, Anatomie und Physiologie, der Aufbau von Yogaklassen, der Gebrauch von Hilfsmitteln im Yoga sowie Philosophie und Ethik. Außerhalb der Kurszeiten hast du reichlich Gelegenheit, die nepalesische Kultur hautnah zu erleben, die atemberaubende Natur zu genießen und im Himalaya auf Trekkingtour zu gehen.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 Jahren
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: Grundkenntnisse in Asanas und Yoga-Philosophie sind notwendig
  • Sonstiges: Gesundheit, Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft

Programmdetails:

  • Ort: Kathmandu
  • Programmdauer: 4 Wochen
  • Programmstart: individuell und je nach Verfügbarkeit
  • Kursinhalte: Yogapraxis und Technik-Training, Unterrichtsmethodik, Anatomie und Physiologie, Aufbau von Yogaklassen, Gebrauch von Hilfsmitteln im Yoga, Philosophie und Ethik
  • Unterkunft und Verpflegung: einfaches Zimmer in einem Ashram mit Vollpension

Freizeitangebot (kostenpflichtig):

  • Meditations-, Yoga-, Tanz- und Kochkurse, Himalaya-Rundflüge, Rafting-Wochenenden, Auszeit im Kloster, Vipassana- oder Yoga-Retreats, Ayurveda-Kuren und Trekkingtouren – auch „Voluntouren“, bei denen Trekking mit Kurzvolunteering-Einsätzen kombiniert wird

Preis ab 1.500 €

Inklusive Leistungen

  • Transfers
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungsveranstaltung
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Diverse Freizeitaktivitäten
  • Impfungen
  • Visumkosten
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Karmalaya angeboten. Karmalaya ist eine Vermittlungsagentur im Ausland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten