Erklärung der chinesischen Namen der Akupunkturpunkte in Peking, China

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



In China kommt sie seit rund 2000 Jahren mit Erfolg zur Anwendung, in Europa gewinnt die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) erst seit wenigen Jahren an Bedeutung. Da die Wirksamkeit ihrer Techniken und Methoden jedoch mittlerweile in vielen Fällen nachgewiesen werden konnte, erklären sich heute selbst die Krankenkassen bei einer entsprechenden Indikation zu einer Kostenübernahme bereit. Wenn westliche Behandlungsformen keine Heilung bringen, ist die Traditionelle Chinesische Medizin häufig eine effektive Alternative. Es zahlt sich also mit Sicherheit aus, an dem angesehenen "China Beijing International Acupuncture Training Center" in Peking eine Fortbildung zu machen.

Zu dem Fortbildungsangebot gehört ein Kurs, in dem die chinesischen Namen von Akupunktur-Punkten erklärt werden, die in der Praxis häufig Anwendung finden. Der Fokus liegt darauf, die chinesischen Namen jedes Akupunktur-Punktes lesen zu lernen, um sich intensiver mit der Original-Fachliteratur beschäftigen zu können. Es wird auf jedes Schriftzeichen einzeln eingegangen sowie auf die Bedeutung des gesamten Namens. Darüber hinaus wird wichtiges Hintergrundwissen zur Traditionellen Chinesischen Medizin vermittelt.

In der Freizeit sorgen der Anblick des Himmelstempels, des Sommerpalastes und der Chinesischen Mauer für atemberaubende Momente. Darüber hinaus ist ein Besuch der Verbotenen Stadt beim Sightseeing ein Must, da sie wegen ihrer beeindruckenden Geschichte und Architektur einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 Jahren
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse

Programmdetails:

  • Ort: Peking
  • Programmdauer: 1 Woche
  • Programmstart: 21. Juli
  • Kursinhalte: Erklärung der chinesischen Namen von Akupunktur-Punkten; chinesische Namen von Akupunktur-Punkten lesen lernen; Hintergrundwissen zur Traditionellen Chinesischen Medizin
  • Kursintensität: beim Vollzeit-Kurs täglich vormittags und nachmittags, beim Teilzeit-Kurs 1 Std./ Tag
  • Unterkunft und Verpflegung: in einem Hotel in der Nähe der Schule, je nach Hotel und Preiskategorie mit oder ohne Verpflegung

Freizeitangebot (ggf. kostenpflichtig):

  • Ausflüge zur Chinesischen Mauer und zur Verbotenen Stadt, Besichtigung des Sommerpalastes und des Himmelstempels, Peking-Oper, Akrobatikshow u.v.m. 

Preis

Inklusive Leistungen

  • Weiterbildung inkl. Lehrmaterial
  • Unterkunft
  • Betreuung vor Ort
  • Diverse Freizeitaktivitäten (ggf. kostenpflichtig)
  • Zertifikat bei bestandener Abschlußprüfung

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Verpflegung
  • Impfungen
  • Visumkosten
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von China Beijing International Acupuncture Training Center (CBIATC) angeboten. China Beijing International Acupuncture Training Center (CBIATC) ist ein Direktanbieter

You can contact the organisation regarding this program through following contact form. Please enter your inquiry in English!


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten