Schüleraustausch mit einem landesweiten Programm in Neuseeland

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



High School Aufenthalte in Neuseeland werden immer beliebter. Das ist wenig erstaunlich: So handelt es sich bei dem neuseeländischen Schulsystem um ein fortschrittliches und ganzheitliches Konzept. In der Pisa-Studie schnitten die neuseeländische Schulen sehr gut ab.

Neuseelands Schulen sind Gesamtschulen, in denen die letzten drei Schuljahre der gymnasialen Oberstufe entsprechen. Das Schuljahr ist in vier Terms eingeteilt und die Sommerferien finden von Dezember bis Ende Januar statt. In der Regel liegen die Schulen auf einem großen Campusgelände und haben Medienräume, Bibliotheken, Sportanlagen, Cafeterias, Probenräume für Theater und Musik. Neben den normalen Unterrichtsfächern werden auch Fächer wie Ernährung und Kochen, Gartenbau und Outdoor Education unterrichtet. Letzteres bedeutet, dass die Schüler gemeinsamen Outdoor-Aktivitäten nachgehen, wie Rafting, Kanufahren, Trekking oder Klettern. Traditionell sehr populäre Sportarten sind Rugby, Fußball und Cricket.

Die Regierung subventioniert jedes Jahr wenige Plätze für Austauschschüler und erlässt ihnen die Schulgebühren. Mit dem landesweiten Programm kannst du also die Schulgebühren sparen, jedoch die konkrete Zielschule nicht selbst auswählen. Mit zwei Orientierungstagen in Auckland startet das Programm. Hier kannst du andere Austauschschüler kennenlernen und wirst auf das Land eingestimmt. Du wirst während deiner Zeit in Neuseeland bei einer einheimischen Gastfamilie mit Einzelzimmer und Verpflegung leben. 

Fakten

Programmdetails:

  • Programmdauer: 5 oder 10 Monate
  • Programmstart: Januar oder Juli
  • Orientierung: Vorbereitungsseminar für Eltern in Deutschland; Vorbereitungswochenende für Schüler; 2-tägiges Einführungsseminar in Auckland
  • Unterkunft und Verpflegung: i.d.R. Einzelzimmer in einer Gastfamilie mit Vollpension

Voraussetzungen:

  • Alter: 15-17 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Guter Notendurchschnitt im letzten Versetzungszeugnis
  • Anmeldefristen: 31.07. bei Programmstart im Januar, 31.01. bei Programmstart im Juli
  • Sonstiges: kein Vegetarier sein

 


Preis ab 10.690 €

Inklusive Leistungen

  • Hin- und Rückflug ab Deutschland
  • Transfer vom Flughafen zur Gastfamilie
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Vorbereitungswochenende für Schüler
  • Seminar für Eltern
  • Persönliche Betreuung vor, während und nach dem Austausch
  • Unterkunft und Verpflegung in Gastfamilie
  • Anmeldung an einer Schule
  • 2 -tägiges Einführungstreffen in Auckland
  • Dokumente für den Visumantrag
  • Nachtreffen in Berlin (geringer Kostenbeitrag)
  • Teilnahmezertifikat und T-Shirt

Exklusive Leistungen

  • Ggf. Schuluniform
  • Persönliche Ausgaben
  • Visumgebühr (ca. 200 €)



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Ayusa-Intrax angeboten. Ayusa-Intrax ist ein Reiseveranstalter im Inland


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Highschooljahr-USA.de

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten