Schüleraustausch mit dem Schulwahlprogramm Kanada

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Mit dem Land Kanada verbinden die meisten Menschen weite Wälder- und Gebirgslandschaften und kristallklare Wildflüsse, in denen Bären Lachse fischen. Landschaftlich beherbergt der zweitgrößte Staat der Welt jedoch noch weit mehr. Wenig bekannt ist es zum Beispiel, dass in British Columbia sogar Regenwälder wachsen. Oder dass in der Nähe der weltbekannten Niagara Fälle Wein angebaut wird.

Aber nicht nur Kanadas Landschaften laden zu einer Reise ein. Ein Aufenthalt lohnt sich insbesondere in sprachlicher Hinsicht. Bekanntermaßen ist Kanada bilingual und in der Provinz Québec herrscht die Amtssprache Französisch. Und auch in den englischsprachigen Provinzen weisen die Kanadier gute Französischkenntnisse auf.

Das moderne Bildungssystem des nordamerikanischen Landes lässt keine Wünsche offen. Im PISA-Test schnitten die kanadischen Schulen sehr gut ab. Das liegt vermutlich unter anderem daran, dass das Schüler-Lehrer-Verhältnis an den dortigen Schulen auffällig klein ist, wodurch die Lernintensität steigt. Die High Schools in Kanada sind Gesamtschulen mit täglichem Unterricht bis etwa 15 Uhr. Normalerweise besuchen die Schüler acht bis maximal zehn Kurse. Darunter sind auch theoretische und praxisbezogene Wahlfächer, die nach Interesse kombiniert werden können. Wer sich nach der Schule noch einbringen will, kann in einer der Sportgruppen, im Orchester oder in der Drama Group teilnehmen und auf diese Weise Anschluss finden. Ähnlich wie in den USA spielen solche Aktivitäten im Leben der Schüler eine wichtige Rolle.

Mit dem Schulwahl-Programm hast du die freie Wahl zwischen den englischsprachigen Provinzen British Columbia und Ontario. In der Provinz New Brunswick kannst du dir überlegen, ob du eine französisch- oder englischsprachige Schule und Gastfamilie besuchen willst. Ein großer Vorzug ist das etablierte, gut ausgebaute Netzwerk an Gastfamilien. Sie zeigen die Vielfalt, die in der modernen kanadischen Gesellschaft herrscht.

Fakten

Programmdetails:

  • Ort: Schulen in den Regionen British Columbia, New Brunswick, Ontario
  • Programmdauer: 3 Monate,  5 oder 10 Monate
  • Programmstart: Ende Januar und Ende August
  • Orientierung: Vorbereitungsseminar für Eltern in Deutschland; Vorbereitungswochenende für Schüler
  • Unterkunft und Verpflegung: i.d.R. Einzelzimmer in einer Gastfamilie mit Vollpension

Voraussetzungen:

  • Alter: 14-18 Jahre
  • Anmeldefristen: 30.04. bei Programmstart im August, 15.10. bei Programmstart im Januar (Schulhalbjahr)

Zusatzoptionen (gegen Aufpreis):

  • New-York-Paket: 3-tägiger Einführungskurs in New York inklusive Hin- und Rückflug, begleiteter Transatlantikflug bis New York, Übernachtungen, Verpflegung und Sightseeing

Preis ab 7.890 Euro €

Inklusive Leistungen

  • Hin- und Rückflug ab Deutschland
  • Transfer vom Flughafen zur Gastfamilie
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Vorbereitungswochenende für Schüler
  • Vorbereitungsseminar für Eltern (bei 12 Wochen)
  • Persönliche Betreuung vor, während und nach dem Austausch
  • Unterkunft und Verpflegung in Gastfamilie
  • Anmeldung an einer Schule
  • Dokumente für den Visumantrag
  • Teilnahmezertifikat und T-Shirt
  • Nachtreffen in Berlin (geringer Kostenbeitrag)

Exklusive Leistungen

  • Visumkosten
  • Ggf. Schuluniform
  • New York Programm
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Ayusa-Intrax angeboten. Ayusa-Intrax ist ein Reiseveranstalter im Inland


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Highschooljahr-USA.de

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten