Schüleraustausch in Italien

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



"Bella Italia", "der Stiefel", "das Land, wo die Zitronen blühen"... Italien hat zahlreiche Spitznamen im Laufe der Geschichte erhalten. Von Mailand bis Sizilien bietet die italienische Republik reizvolle Landschaften, kulturell herausragende Städte und mediterrane Landschaften, die zum Verweilen einladen. Mit dem Austauschprogramm kannst du für drei, sechs oder zwölf Monate eine staatliche Schule in Italien besuchen.

Platzierst wirst du an einer staatlichen Schule in Norditalien, genauer in Verona, Parma, Modena, Bologna, Carpi oder Ferrara. Die Altstädte Veronas, Ferrara sowie Teile Modenas gehören sogar zum Weltkulturerbe. Bekannt ist diese Region u.a. für die wunderschönen oberitalienischen Seen, die Nähe zu den Alpen, die Modemetropole Mailand und diverse Kunststätten.

Grundkenntnisse in Italienisch sind in jedem Fall sinnvoll und erhöhen zudem deine Chancen, einen Platz zu erhalten. Der Unterricht dauert etwa von acht bis dreizehn Uhr. Nachmittags ist also viel Zeit, um die Gegend kennenzulernen, neue Freunde zu treffen oder um etwas mit der Gastfamilie zu unternehmen. Die italienischen Familien legen für gewöhnlich viel Wert auf eine starke Integration des Gastschülers. Während deines Aufenthalts hast du die Möglichkeit an diversen Tagestouren teilzunehmen. Die betreuten Touren führen dich zusammen mit anderen Austauschschülern u.a. nach Firenze, Siena, Verona, Mantova, Padova, Rimini, Ravenna, San Gimignano oder an den Gardasee.

Fakten

Programmdetails:

  • Orte: Verona, Parma, Modena, Bologna, Capri oder Ferrrara
  • Programmdauer: 3, 6 oder 12 Monate
  • Programmstart: Anfang Ferbuar oder September
  • Orientierung: Vorbereitungsseminar für Eltern in Deutschland; Vorbereitungswochenende für Schüler
  • Unterkunft und Verpflegung: i.d.R. Einzelzimmer in einer Gastfamilie mit Vollpension

Voraussetzungen:

  • Alter: 15-18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Grundkenntnisse in Italienisch, gute Englischkenntnisse, da die Bewerbungsformulare auf Englisch sind
  • Anmeldefristen: 30.09. bei Programmstart im Januar, 15.03. bei Programmstart im September

Zusatzoptionen (gegen Aufpreis):

  • betreute Tagestouren, z.B. nach Firenze, Siena, Verona, Mantova, Padova, Rimini, Ravenna, San Gimignano oder an den Gardasee

Preis ab 4.990 €

Inklusive Leistungen

  • Flugbuchung auf Wunsch
  • Vorbereitungswochenende für Schüler
  • Vorbereitungsseminar für Eltern
  • Flughafentransfer zur Gastfamilie
  • Persönliche Betreuung vor, während und nach dem Austausch
  • Anmeldung an einer Schule
  • Unterkunft und Verpflegung in Gastfamilie
  • Teilnahmezertifikat und T-Shirt
  • Nachtreffen in Berlin (geringer Kostenbeitrag)

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben
  • Optionale Reiseangebote



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Ayusa-Intrax angeboten. Ayusa-Intrax ist ein Reiseveranstalter im Inland


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Highschooljahr-USA.de

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Telefonkarte Europa


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten