Schüleraustausch mit einem landesweiten Programm in England

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Es handelt sich zwar um ein landesweites Programm für ganz England, zumeist geht es aber nach Ost-England. Diese Region der Insel könnte sich mit ihren Moor- und Waldlandschaften perfekt als Kulisse für einen Krimi eignen. Wer hierhin reist, begibt sich auf die Spuren historischer und literarischer Gestalten wie Maria Stuart, Robin Hood oder King Lear. Mittelalterliche Kirchen und gemütliche Schifferdörfchen zeugen ebenfalls von vergangenen Zeiten. Von Austauschschülern wird diese Region bislang weniger frequentiert als beispielsweise London und Südengland. Sie können England also besonders unverfälscht erleben.

Das Gastspiel an einer englischen Schule ist sehr lohnenswert. Die Qualität der britischen Bildungseinrichtungen ist hoch. In der Oberstufe können sich die Schüler dank zahlreicher Kombinationsmöglichkeiten spezialisieren. Darunter auch auf Fächer wie Informatik, BWL, VWL, Fotografie, Kunst, Botanik, Zoologie uvm. Das Fächerangebot unterscheidet sich je nach Schule. Die Ganztagesschulen bieten nicht nur eine hohe Qualität in der Lehre, sondern auch ein breites außerschulisches Programm mit Sport-, Musik- und Theatergruppen.

Schüler der Mittel- und Oberstufe können für drei Terms (also ein ganzes Schuljahr) eine staatliche oder eine freie staatliche Schule besuchen. Zu den in England zahlreichen Free Schools zählen auch staatlich anerkannte Waldorfschulen. Die Stundenpläne dieser teilnehmenden Schulen unterscheiden sich kaum von denen der anderen Schulen.

Vor Beginn nehmen alle Teilnehmer an einer dreitägigen Einführungsveranstaltung in der Grafschaft Suffolk teil. Neben Informationen über den Schulaufenthalt und das Leben in England spielt das Kennenlernen eine wichtige Rolle. Gemeinsame Outdoor-Aktivitäten gehören mit dazu. Zusätzlich kann im August ein vierwöchiger Sprachkurs gebucht werden. Eine Unterkunft bieten Gastfamilien

Fakten

Programmdetails:

  • Programmdauer: 10 Monate (3 Terms)
  • Programmstart: ab September
  • Orientierung: Vorbereitungsseminar für Eltern in Deutschland; Vorbereitungswochenende für Schüler; 3-tägige Einführungsveranstaltung in der Grafschaft Suffolk
  • Unterkunft und Verpflegung: i.d.R. Einzelzimmer in einer Gastfamilie mit Vollpension

Voraussetzungen:

  • Alter: 13-18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse (mindestens 3,0 sowie Bestehen eines Englischtests)
  • Notendurchschnitt: mind. 3,0 in allen Kernfächern
  • Anmeldefristen: 15.05. bei Programmstart im September
  • Sonstiges: keine Hausstaub- und Tierhaarallergien, keine Allergien o.ä. 

 


Preis ab 11.490 €

Inklusive Leistungen

  • Flugbuchung auf Wunsch
  • Einführungstreffen mit 2 Übernachtungen
  • Transfer vom Einführungstreffen oder Flughafen zur Gastfamilie
  • Vorbereitungsseminar für Eltern
  • Vorbereitungswochenende für Schüler
  • Persönliche Betreuung vor, während und nach dem Austausch
  • Unterkunft und Verpflegung in Gastfamilie
  • Anmeldung an einer Schule
  • Teilnahmezertifikat und T-Shirt
  • Nachtreffen in Berlin (geringer Kostenbeitrag)

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Reiseversicherung
  • Ggf. Schuluniform
  • Unterkunft während der Weihnachtsferien
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Ayusa-Intrax angeboten. Ayusa-Intrax ist ein Reiseveranstalter im Inland


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Highschooljahr-USA.de

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Telefonkarte Großbritannien


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten