Schüleraustausch an einer staatlichen oder privaten Schule in Santiago, Chile

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Spanisch wird als Schulfach immer beliebter. Mittlerweile belegt es bereits den vierten Platz der gewählten Fremdsprachen im Schulunterricht. Deswegen träumen auch immer mehr Schüler von Südamerika als Ziel ihres Austausches. Insbesondere Chile ist sehr gefragt. Dort beeindrucken nicht nur die Landschaften, sondern auch die turbulente Geschichte des Landes sowie sein kultureller Reichtum. Entweder du besuchst eine staatliche oder eine Privatschule. Der Vorteil einer Privatschule ist die bessere Qualität des Unterrichts. Dafür kommst du jedoch sehr einseitig nur mit den wohlhabenderen Chilenen in Kontakt. An einer staatlichen Schule lernst du dagegen Gleichaltrige aus allen Bevölkerungsschichten kennen. Zudem sind sie wesentlich günstiger.

Alle in Frage kommenden Schulen befinden sich in der Hauptstadt Santiago. Wohnen wirst du in einer Gastfamilie, in der du die chilenischen Bräuche, das Essen und die Kultur hautnah kennen lernst. Da die Chilenen häufig mehr Kinder haben, als Europäer, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du dir mit einem Gastgeschwister ein Zimmer teilst. Das ist jedoch die ideale Möglichkeit, um neue Freunde fürs Leben kennenzulernen.

Fakten

Programmdetails:

  • Ort: Santiago de Chile
  • Programmdauer: 3, 5, 10 oder 11 Monate
  • Programmstart: März oder Juli
  • Orientierung: Infoveranstaltungen und Orientierungstreffen vorab in Deutschland; 1 Orientierungstag in Santiago
  • Unterkunft und Verpflegung: i.d.R. Einzel- oder Doppelzimmer in einer Gastfamilie mit Vollpension

Voraussetzungen:

  • Alter: 14-18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Grundkenntnisse Spanisch wünschenswert, aber nicht erforderlich
  • Anmeldefristen: keine offizielle Anmeldefrist; frühzeitige Anmeldung empfohlen

Zusatzoptionen (gegen Aufpreis):

  • Hin- und Rückflug von allen großen Flughäfen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg
  • Reisen
  • 1-wöchiger Ostersprachkurs in Berlin
  • Get Ready Workshop in Berlin
  • Versicherungspaket (Haftpflicht-, Auslandskranken-, Unfall- und Gepäckversicherung)
  • Spanischkurs an einer Sprachschule vor Ort

Preis ab 3.940 €

Inklusive Leistungen

  • Infoveranstaltungen vorab
  • Orientierungstreffen vorab
  • Flughafentransfer
  • Schulaufenthalt wie gebucht
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Infopaket
  • 1 Orientierungstag
  • Umfassende Betreuung
  • Nachweis über den Schulaufenthalt
  • Nachtreffen

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Reisen
  • Ostersprachkurs
  • Get Ready Workshop
  • Sprachkurs vor Ort
  • Visumkosten
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von GLS Sprachenzentrum angeboten. GLS Sprachenzentrum ist ein Reiseveranstalter im Inland

Über nachfolgenden Link kommst du zu dem oben beschriebenen Internetangebot von GLS Sprachenzentrum. Eventuelle Anfragen oder Broschürenanforderungen bitte dann direkt auf der Webseite von GLS Sprachenzentrum.

Details von unserem Partner GLS Sprachenzentrum


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Highschooljahr-USA.de

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten