Summerschool: Rangiora High School (RHS) bei Christchurch, Neuseeland

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Die Kleinstadt Rangiora befindet sich auf der Südinsel im Einzugsgebiet der zweitgrößten neuseeländischen Stadt Christchurch. Der historische Ortskern verleiht Rangiora ein besonderes Flair. An Shoppingmöglichkeiten fehlt es nicht und eine Anzahl gemütlicher Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein. Auf ein ausgebreitetes Kulturprogramm braucht man ebenso wenig zu verzichten, da Christchurch nur eine halbe Stunde entfernt ist. Wander- und Kletterfreunde sowie Wintersportfans kommen in den zwei Stunden entfernten Southern Alps voll auf ihre Kosten.

Die Rangiora High School (RHS) bietet alljährlich eine vier- bis achtwöchige Summerschool an, deren Programm sich auch an internationale Gastschüler richtet. Sie gehört zu den ältesten Schulen Neuseelands, weil sie bereits 1884 gegründet wurde. Da die RHS eigene Pferde hat und Reiten als Sportart anbietet, ist sie insbesondere bei Pferdeliebhabern populär. Auch die Gastfamilien, wo die Gastschüler untergebracht werden (Einzelzimmer mit Vollpension), besitzen teilweise Pferde. Weitere Highlights sind der Fremdsprachenunterricht in Maori, der Sprache der gleichnamigen neuseeländischen Ureinwohner, sowie die schuleigene Kletterwand und der nahegelegene Golfplatz.

Fakten

Voraussetzungen

  • Alter: 14-18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: ausreichende Englischkenntnisse
  • Anmeldefristen: bis acht Wochen vor Beginn möglich; frühzeitige Anmeldung empfohlen wegen limitierter Plätze für internationale Schüler

Programmdetails:

  • Ort: Christchurch
  • Programmdauer: 4-8 Wochen
  • Programmstart: Juli
  • Orientierung: Infoveranstaltungen und Orientierungstreffen vorab in Deutschland; 3-tägige Einführungsveranstaltung vor Ort
  • Unterkunft und Verpflegung: Einzelzimmer in einer Gastfamilie mit Vollpension

High School:

  • Name: Rangiora High School
  • Ausstattung: Schulfarm, Reitstall, große Sporthalle, Computerräume, Musikstudios, Bibliothek, Cafeteria, Kletterwand, Golfplatz
  • Schüleranzahl: ca. 1700
  • Schwerpunkte: mathematisch / naturwissenschaftlich / IT, geisteswissenschaftlich, sportlich
  • Sprachkurse: Englisch als Fremdsprache, Chinesisch, Französisch, Japanisch, Maori
  • Schuluniform: ja
  • Lehrmaterial: wird gestellt
  • Sportangebot: Aerobic, Leichtathletik, Triathlon, Gymnastik, Fußball, Softball, Squash, Tennis, Hockey, Basketball, Volleyball, Rugby, Kanupolo, Cricket, Golf, Reiten, Kayaking, Mountain Biking, Orientierungslauf, Klettern, Rudern, Skilaufen, Snowboarding, Segeln, Bodybuilding/Fitness, Drachenboot, Trampolin

Zusatzoptionen (gegen Aufpreis):

  • 1-wöchiger Ostersprachkurs in Berlin
  • Get Ready Workshop in Berlin

Preis ab 3.260 €

Inklusive Leistungen

  • Infoveranstaltungen vorab
  • Orientierungstreffen vorab
  • 3 Einführungstage
  • Flughafentransfer
  • Schulaufenthalt wie gebucht inkl. Lehrmaterial & Schulgeld
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Infopaket
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Versicherungspaket
  • Nachweis über den Schulaufenthalt
  • Nachtreffen

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Ostersprachkurs
  • Get Ready Workshop
  • Schuluniform
  • Visumkosten
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von GLS Sprachenzentrum angeboten. GLS Sprachenzentrum ist ein Reiseveranstalter im Inland

Über nachfolgenden Link kommst du zu dem oben beschriebenen Internetangebot von GLS Sprachenzentrum. Eventuelle Anfragen oder Broschürenanforderungen bitte dann direkt auf der Webseite von GLS Sprachenzentrum.

Details von unserem Partner GLS Sprachenzentrum


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten