Kombiprogramm: Rundreise mit anschließender Freiwilligenarbeit in Swasiland

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Das Königtum Swasiland ist der zweitkleinste Staat Afrikas und liegt zwischen Mosambik und Südafrika. Leider gehört Swasiland zu den ärmsten Ländern der Welt, es hat eine große Zahl an Arbeitslosen und die Rate der HIV-Infizierten ist die höchste weltweit. Die Menschen dort stehen also vor einem Berg an Problemen.

Während deines Freiwilligendienstes kannst du mithelfen, diese Probleme ein wenig zu mindern, indem du wertvolle Hilfe leistest, die von den Einwohnern dankbar angenommen wird. Vorrangig engagierst du dich in Kindertagesstätten und Waisenhäusern. Dort gibst du Englisch- und Mathematikunterricht, organisierst Freizeitaktivitäten für die Kinder wie Spielen, Malen und Singen oder wirkst in der Gesundheitsvorsorge und in der Essenszubereitung mit.

Beim 4-Wochen-Programm bist du als Volontär hauptsächlich im handwerklichen Bereich tätig. So kannst du einen Obst- und Gemüsegarten mitanlegen, die Wasserversorgung verbessern oder Tätigkeiten wie Maurern oder Streichen übernehmen. Beim 6-Wochen-Programm kannst du bezüglich deines Arbeitsbereichs Präferenzen angeben.

Vor deinem Einsatz als Freiwilliger machst du eine spektakuläre Rundreise durch den Krüger Nationalpark in Südafrika. Hier kannst du wilde Tiere und atemberaubende Landschaften hautnah erleben! Nach dem Freiwilligendienst in Swasiland entspannt du an den traumhaften Stränden von Mosambik am Indischen Ozean. Außerdem nimmst an einem Schnorchelausflug teil, bei dem du die faszinierende Unterwasserwelt kennenlernst.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 17 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrung: nicht notwendig
  • Sonstiges: Selbstständigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative, Anpassungsvermögen, ein eigener Schlafsack; polizeiliches Führungszeugnis

Programmdetails:

  • Ort: Ezulwini-Tal sowie die nahe gelegenen Gemeinden Lobamba und Mahlanya
  • Programmdauer: 4 oder 6 Wochen
  • Programmstart: i.d.R. jeden ersten Montag im Monat
  • Orientierung: Orientierungstreffen im Ezulwini Valley
  • Arbeitsinhalte: beim 4-Wochen-Programm: im handwerklichen Bereich, beim 6-Wochen-Programm: nach Präferenz
  • Arbeitsintensität: i.d.R. 5 Tage/Woche mit 6 Std./Tag, am Wochenende frei
  • Unterkunft und Verpflegung: in Swasiland: Backpacker-Lodge im Ezulwini Valley (Zimmer oder Zelt), im Krüger Nationalpark: im Zelt, in Mosambik: in einer Mehrbettzimmer-Lodge, Vollpension

Preis ab 2.290 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Unterkunft
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infomaterial
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Transfers während der Rundreise
  • Safarifahrten im Krüger Nationalpark
  • Ausflüge
  • Visum für Mosambik (vor Ort)
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Transfers zum/vom Projekt in Swasiland (ca. 15-40 €)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €)
  • Malariaprophylaxe
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von TravelWorks angeboten. TravelWorks ist ein Reiseveranstalter im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten