In Krankenhäusern arbeiten und HIV-Prävention in Kapstadt, Südafrika

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Südafrika leidet unter schwerwiegenden Problemen wie einer hohen Kriminalität, großer Armut und einer erschreckend hohen HIV-Infektionsrate. Die HIV-Infektionskrankheit AIDS ist in Südafrika eine tickende Zeitbombe. Im Jahr 2004 waren ungefähr 21,5 % der südafrikanischen Bevölkerung mit dem HI-Virus infiziert.

Während deines Freiwilligendienstes arbeitest du in Krankenhäusern, Kliniken, Hospizen und HIV-Präventionsprojekten. Dort bist du Ansprechpartner für die Patienten, versorgst Kranke und hilfst Ärzten und Krankenschwestern beim Temperatur und Blutdruck messen, wiegen und kleinere Wunden versorgen. Außerdem planst du Veranstaltungen zum Thema HIV/AIDS und klärst die Einwohner sowie Schulkinder z.B. über Verhütungsmethoden auf. Als Freiwilliger im Gesundheitsbereich solltest du medizinische Vorkenntnisse haben.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 Jahre, in einigen Sozialprojekten musst du 21 Jahre alt sein
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrung: im medizinischen Bereich notwendig
  • Sonstiges: Selbstständigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und Anpassungsvermögen, polizeiliches Führungszeugnis

Programmdetails:

  • Ort: Kapstadt
  • Programmdauer: 3 - 12 Wochen
  • Programmstart: i.d.R. jeden ersten und dritten Sonntag im Monat
  • Orientierung: Orientierungstreffen in Kapstadt
  • Arbeitsinhalte: Patientenversorgung, Unterstützen von Ärzten und Krankenschwestern bei kleineren medizinischen Tätigkeiten, Veranstaltungsorganisation und -durchführung
  • Arbeitsintensität: i.d.R. 5 Tage/Woche mit 7 Std./Tag, Freizeit: 2 Tage in der Woche, muss nicht am Wochenende sein
  • Unterkunft und Verpflegung: Unterbringung in einer Gastfamilie oder im Volontärshaus mit Vollpension

Preis ab 630 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom Flughafen
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infohandbuch
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Ggf. Transfers zum/vom Projektort
  • Verpflegung an Wochenenden im Volontärshaus
  • Polizeiliches Führungszeugnis (13 €)
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von TravelWorks angeboten. TravelWorks ist ein Reiseveranstalter im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten