Freiwilligenarbeit-Aufenthalte im Kongo

Afrikanische Staaten befinden sich auf sehr unterschiedlichen Entwicklungsstufen, dabei ist der Kongo bekannt für die Abwesenheit funktionierender staatlicher Sozialsysteme. Das größte Problem des Landes sind Hunger und Krankheiten, unter denen besonders die Kinder zu leiden haben. Mit Freiwilligenarbeit im Kongo kannst du einen Beitrag dazu leisten, die Lebensqualität der Einheimischen zu verbessern und so Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

In der zentralafrikanischen Demokratischen Republik Kongo wird jede Hilfe von Freiwilligen benötigt. Besonders die Bildung der Kinder und Jugendlichen kommt viel zu kurz – hier liegt eines der Hauptschwerpunkte deiner Arbeit. Als Volunteer hilfst du in Kindergärten und Schulen aus und bringst den Kindern Lesen und Schreiben sowie grundlegende handwerkliche Fähigkeiten bei. Auch für die Pflege der Kranken und die Unterstützung der Hungernden werden immer Helfer gesucht. Deine Arbeit im Kongo ermöglicht dir nicht nur das Engagement für die Einheimischen, du kannst auch eines der exotischsten Länder der Welt kennenlernen. Der Regenwald ist einer der wenigen Flecken größtenteils unberührter Natur und beherbergt unzählige Tier- und Pflanzenarten, die es zu entdecken gilt.

Als freiwilliger Helfer engagierst du dich für die Bildung der Kinder des Landes und gehst den Organisationen, denen das Wohl des Kongos am Herzen liegt, tatkräftig zur Hand. Zusammen mit anderen Projektteilnehmern verbesserst du so die Zukunftschancen des Landes, lernst die Kultur aus erster Hand kennen und kannst nebenbei deine englischen Sprachkenntnisse verbessern.

Dein gewähltes Ziel

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten