Sommer Volunteer-Programm in Cusco, Peru

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Peru ist ein wunderschönes Land in Südamerika. Allerdings ist es, wie die meisten dortigen Länder, arm und gerade im sozialen Bereich auf die Hilfe anderer Länder und von Freiwilligenprojekten angewiesen. Im Sommer 2014 findet in Cusco das jährliche Freiwilligen-Sommer-Programm statt. Du lernst Land und Leute kennen, unternimmst Ausflüge zu den bedeutendsten Orten des Landes und unterstützt unter der Woche interkulturelle Projekte.

Die sozialen Projekte dort werden zur Verbesserung der Lebensumstände armer Familien beitragen, insbesondere in ländlichen Gebieten und in städtischen Randgebieten. Den Menschen dort soll eine menschliche und ganzheitliche Entwicklung ermöglicht werden, durch die sie unter verbesserten Bedingungen und in Einklang mit der Natur leben können.

Als Freiwilliger arbeitest du in ländlichen Kinderkrippen, Kindergärten oder Kindertagesstätten, in denen es eine Unterrepräsentanz an Lehrern gibt und wo die Hilfe von Freiwilligen dringend gebraucht wird. Du bist auch eingeladen, an medizinischen Schulungen teilzunehmen und in kleinen medizinischen Zentren in ländlichen Gebieten zu arbeiten, den Kindern dort deine Fürsorge, Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken und das einheimische Personal zu unterstützen.

Alltag außerhalb des Freiwilligenarbeit-Projekts

Die Volontäre sind in Volontär-Gästehäusern oder bei ausgewählten einheimischen Gastfamilien untergebracht, wo sie einen authentischen Eindruck vom Leben, Kultur und Alltag einer peruanischen Familie bekommen. Die Zimmer werden mit anderen Freiwilligen geteilt und es gibt üblicherweise zwei Badezimmer mit warmem Wasser bei jeder Gastfamilie. Die Unterkünfte sind sauber und ordentlich und verfügen teilweise über eine Internetverbindung und Kabelfernsehen. Es gibt von Montag bis Samstag täglich 3 gekochte landestypische Mahlzeiten.

Am 1. Tag findet eine Orientierungsveranstaltung und eine anschließende Stadtbesichtigung in Cusco statt. Am 7. Tag findet ein Ausflug ins heilige Tal der Incas in den Anden statt. Du besuchst den Markt in Pisac, eine wunderschöne Inca-Stadt und erhältst ein Mittagessen in Urubamba. Am 19. und 20. Tag gibt es einen Ausflug zum Machu Picchu, einer der größten Sehenswürdigkeiten Perus.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18
  • Sprachkenntnisse: Grundkenntnisse in Spanisch
  • Praktische Erfahrung: nicht notwendig
  • Sonstiges: Unvoreingenommenheit, Anpassungsvermögen

Programmdetails:

  • Ort: Cusco
  • Programmdauer: 3 Wochen
  • Programmstart: 1 Termin im Juni, 2 Termine im Juli
  • Orientierung: Orientierungsveranstaltung
  • Arbeitsinhalte: Mitarbeit in ländlichen Kinderkrippen, Kindergärten oder Kindertagesstätten, Teilnahme an medizinischen Schulungen, Engagement in kleinen medizinischen Zentren in ländlichen Gebieten
  • Arbeitsintensität: i.d.R. Mo - Fr jeweils 5-6 Std./Tag, ggf. auch samstags
  • Unterkunft und Verpflegung: in einer Gastfamilie oder im Volontärshaus mit Vollpension

Preis ab 826 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom Flughafen
  • Teil der Transfers vor Ort
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infopaket vorab
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Eintrittsgebühr Machu Picchu

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Flughafengebühr
  • Transfer zum Flughafen
  • Eintrittsgebühr Stadttour und Sacred Valley
  • Visumkosten
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Volunteering Solutions angeboten. Volunteering Solutions ist eine Vermittlungsagentur im Ausland

You can contact the organisation regarding this program through following contact form. Please enter your inquiry in English!


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten