Kulturelles Zentrum in Santo Domingo, Dominikanische Republik

Bilder
Videos
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



In den letzten Jahren hat sich die Dominikanische Republik zum beliebtesten Reiseziel der Karibik entwickelt. Die Touristen werden mit tropischen Klängen von Merengue und Bachata unterhalten und können sich in einer Hängematte am Strand entspannen, sich beim Wassersport auspowern sowie die Sonne und Ruhe genießen. Darüber hinaus bietet das Land ausgedehnte Wüstengebiete, Regenwälder, verborgene Lagunen, mysteriöse Täler, märchenhafte Grotten, majestätische Berge und erfrischende Wasserfälle. All diese natürlichen Reichtümer sorgen für einen stetig wachsenden Zustrom an Besuchern, sodass der Tourismus mittlerweile einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Dominikanischen Republik geworden ist.

Für die einheimische Bevölkerung stellt dies eine tolle Chance auf neue Arbeitsplätze dar. Ein Großteil von ihnen lebt nämlich unterhalb der Armutsgrenze. Da die Landessprache Spanisch ist und viele lediglich über ein mangelhaftes Bildungsniveau verfügen, sind die erforderlichen Englischkenntnisse jedoch oft ein scheinbar unüberwindliches Hindernis für die Arbeit in der Tourismusbranche. In einem kulturellen Zentrum in Santo Domingo können Kinder und junge Erwachsene kostenlos Englisch und weitere Fremdsprachen, wie z.B. Französisch, lernen. Zudem wird dort Unterricht in Sport und Gesundheitsthemen angeboten. Um jedem Kind gerecht werden zu können, ist das Zentrum dringend auf den Einsatz von Volunteers angewiesen, die sich insbesondere beim Unterricht und der Betreuung mit einbringen.

Das Zentrum will seinen Besuchern nicht nur beruflich weiterhelfen, sondern auch bezüglich ihrer persönlichen Entwicklung. Zuhause werden einige von ihnen nämlich stark vernachlässigt, weil ihre Eltern rund um die Uhr arbeiten müssen. Manche Eltern lassen ihren Frust über die Arbeitslosigkeit an ihren Kindern aus und misshandeln sie. Diese Kinder müssen erst lernen, vertrauen zu fassen. In dem sicheren Umfeld des kulturellen Zentrums können sie sich geborgen fühlen und einer besseren Zukunft entgegen gehen.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 Jahren
  • Sprachkenntnisse: Englisch- und Spanischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: nicht nötig
  • Bewerbungsfrist: 6 Wochen vor Beginn
  • Sonstiges: pädagogisches Geschick; eigenständig arbeiten können, Toleranz, Offenheit, Geduld

Programmdetails:

  • Ort: Santo Domingo
  • Programmdauer: ab 4 Wochen, Verlängerung von bis zu einem Jahr möglich
  • Programmstart: ganzjährig
  • Orientierung: 1 Orientierungstag nach Ankunft
  • Arbeitsinhalte: Kinder und Jugendliche in Englisch, Spanisch, Französisch, Sportunterricht oder Gesundheit unterrichten
  • Arbeitsintensität: 4-8 Stunden/ Tag von Montag bis Freitag
  • Unterkunft und Verpflegung: im Projekt mit Halbpension

Preis ab 790 €

Inklusive Leistungen

  • Umfassende Beratung und Betreuung vorab
  • Transfer vom Flughafen
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infopaket
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Optionale Vorbereitungsseminare
  • Hin- und Rückflug
  • Visumgebühren
  • Persönliche Ausgaben
  • Auslandreiseversicherung



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Welt-Sicht angeboten. Welt-Sicht ist eine Vermittlungsagentur im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten