Karettschildkröten schützen, Nicaragua

Videos
MARCAJE SATELITAL TORTUGAS CAREY
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Das Estero Padre Ramos Nature Reserve liegt an der Nordküste Nicaraguas am Pazifik. Das Naturreservat hat sich dem Schutz der stark bedrohten Karettschildkröten verschrieben. Diese Tiere sind eine Unterart der Meeresschildkröten und galten bereits als ausgestorben. Ihre Panzer werden z.B. in der Schmuck- und Bekleidungsindustrie als Schildplatt verwendet. Ihre Eier gelten als Potenzmittel und erzielen auf dem Schwarzmarkt gute Preise. Viele Wilderer jagen die Schildkröten aus einer finanziellen Not heraus. Bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist es jedoch, dass der WWF berechnete, dass mit den Touristen, die die Schildkröten anziehen, theoretisch das Dreifache von dem eingenommen werden könnte, was die illegale Jagd einbringt.

Ein Schutzprojekt im Estero Padre Ramos Nature Reserve setzt an verschiedenen Stellen an, um die Karettschildkröten zu retten: zum einen mit konkreten Maßnahmen vor Ort und an den Tieren, zum anderen durch Prävention und Aufklärung. Freiwilligenhelfer beteiligen sich an sämtlichen Schritten: sie gehen zu den am Strand gelegenen Brutplätzen, um die Nester zu kontrollieren, um mögliche Fressfeinde und Wilderer abzuwehren und um ein sicheres Schlüpfen zu garantieren. Die Nester und Eier werden gezählt und die geschlüpften Tiere registriert und vermessen. Schlussendlich werden die Baby-Schildkröten bis in den Pazifik begleitet. Hinzu kommen nächtliche Patrouillen zu Fuß und morgendliche Patrouillen im Boot.

Außerdem verteilen die Helfer Informationsmaterial an Einheimische und Touristen. Die Öffentlichkeitsarbeit, enge Kooperation mit den Menschen vor Ort und ihre Akzeptanz des Schutzprojektes ist wichtig für den Erfolg. Weiterbildungen und Informationsabende werden veranstaltet, an denen die Zwischenergebnisse und die weiteren Ziele des Projekts vor Publikum präsentiert werden. Die Volunteers leben zusammen in einer Wohngemeinschaft und erhalten drei Mahlzeiten am Tag.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Englisch, Spanisch
  • Praktische Erfahrungen: nicht notwendig
  • Sonstiges: Bewerbungsfrist: 6 Wochen vor Beginn

Programmdetails:

  • Ort: Estero Padre Ramos Nature Reserve
  • Programmdauer: ab 2 Wochen, Verlängerung auf bis zu 5 Monate ist möglich
  • Programmstart: 15.04.-15.09.
  • Orientierung: 2 Orientierungstage nach Ankunft
  • Arbeitsinhalte: u.a. über Artenschutz aufklären; Infomaterial verteilen; Tiere zählen und vermessen; Nester und Eier zählen; Bewachen der Eier; Nachtpatrouillen zu Fuß am Strand, Bootpatrouillen am Morgen
  • Arbeitsintensität: 4-8 Stunden am Tag und in der Nacht von Montag bis Samstag
  • Unterkunft und Verpflegung: in einer Wohngemeinschaft inkl. Verpflegung

Preis ab 728 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom Flughafen
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • 2-tägige Orientierungsveranstaltung vor Ort
  • Infopaket
  • Betreuung vorab und vor Ort inkl. 24h-Notrufnummer
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Hin- und Rückflug
  • Visagebühren
  • Persönliche Ausgaben
  • Auslandreiseversicherung



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Welt-Sicht angeboten. Welt-Sicht ist eine Vermittlungsagentur im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten