Freiwilligenarbeit-Aufenthalte im Neuseeland

Als Volunteer lernst du interessante Länder und Menschen kennen – wie wäre es mit einem Einsatz in Neuseeland? Hier arbeitest du zwar ohne Bezahlung, Unterkunft und Essen sind dafür allerdings umsonst. Durch die Unterbringung in Gastfamilien oder nahe deinem Einsatzort knüpfst du direkten Kontakt zu den Einheimischen und anderen freiwilligen Helfern.

In Neuseeland liegt der Einsatzschwerpunkt der Volunteers in den Bereichen des Umwelt- und Naturschutzes. Dabei kannst du in Naturreservaten helfen, Bäume zu pflanzen, um neuen Lebensraum für bedrohte Tierarten zu schaffen. So trägst du unmittelbar dazu bei, die weltweit einzigartige Flora und Fauna Neuseelands zu schützen, zu pflegen und zu erhalten. Ein weiteres Einsatzgebiet für freiwillige Helfer sind Projekte für Kinder und Jugendliche. Hier kannst du als Betreuer dazu beisteuern, die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern und ihr Sozialverhalten zu verbessern.

Bei deinem Engagement als Volunteer in Neuseeland wirst du Kontakt zu freiwilligen Helfern aus unterschiedlichen Ländern bekommen. Darüber hinaus hast du Gelegenheit, in deiner freien Zeit die freundlichen Einwohnern des Inselstaates näher kennenzulernen. Bei Touren durch das Land – allein oder mit anderen Volunteers – kannst du die imposante Natur Neuseelands und seine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt auf eigene Faust erkunden.

Dein gewähltes Ziel

Konkrete Programmangebote

Ergebnisse: 2
Anzeige:
20
50
100
alle
 
 
 
Seite zurück
Seite vor
 
1
1

20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten