Unterrichten an Schulen in Kathmandu, Nepal

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Seit die nepalesische Regierung vor ein paar Jahren beschlossen hat, für die ersten fünf Schuljahre kein Schulgeld mehr zu verlangen, hat sich das Bildungsniveau in Nepal deutlich verbessert. Mittlerweile werden etwa 95% aller Kinder eingeschult. Bedauerlicherweise beenden jedoch bei weitem nicht alle von ihnen die Grundschule, weil ihre Eltern sie zum Arbeiten schicken, anstatt sie am Unterricht teilnehmen zu lassen. Darüber hinaus weisen die staatlichen Schulen große Defizite auf. Es fehlt an Unterrichtsmaterial, ebenso wie an qualifizierten Lehrkräften.

Internationale Volunteers leisten hier einen wertvollen Beitrag, indem sie an Schulen in der Hauptstadt Kathmandu Englisch unterrichten. Nur ein höheres Bildungsniveau kann den Nepalesen nämlich zu einem besseren Lebensstandard verhelfen. Da der Tourismus eine der wichtigsten Einnahmequellen ist, profitieren sie insbesondere von Englischkenntnissen. Im Unterricht sollten die Volunteers deshalb ihren Fokus auf die mündliche Kommunikation richten. Lebenspraktische Themen und Übungen sind besonders effektiv. Die Volunteers assistieren entweder den festangestellten Lehrern oder sie übernehmen eigenständig Schulklassen.

Kathmandu fasziniert mit seinen kunstvollen Tempeln und Stupas. Auch einen Besuch des ehemaligen Königspalastes und des nahegelegenen "Garden of Dreams" sollten die Freiwilligen ganz oben auf ihre Sightseeing-Liste setzen. Des Weiteren ist Kathmandu der Ausgangspunkt zahlreicher Trekkingtouren in den Himalaya, an denen die Volunteers vor oder nach ihrem Einsatz oder an den Wochenenden teilnehmen können.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 17 Jahren
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: nicht notwendig
  • Bewerbung: Frist: ca. 3-6 Monate vor dem gewünschten Beginn; Last Minute Bewerbungen möglich
  • Sonstiges: Sensibilität, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit, Offenheit für eine andere Kultur

Programmdetails:

  • Ort: Kathmandu
  • Orientierung: Einführungsveranstaltung vor Ort
  • Programmdauer: 2-12 Wochen; Verlängerungswoche(n) möglich
  • Programmstart: jederzeit
  • Arbeitsinhalte: Kinder an Schulen in Englisch unterrichten; mündliche Konversation üben; praxisorientierte Inhalte und Themen verwenden
  • Unterkunft und Verpflegung: Gastfamilie inkl. Halbpension

Preis ab 260 €

Inklusive Leistungen

  • Umfassende Beratung und Betreuung vorab
  • Flughafentransfer
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Infopaket
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Einführungsveranstaltung
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Transfers zum/vom Projekt
  • Reiseversicherung
  • Impfungen
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von VoluNation angeboten. VoluNation ist eine Vermittlungsagentur im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten