Politische Projektarbeit in den Bereichen Organisation und Entwicklung in Santa, Kamerun

Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Kamerun befand sich lange Zeit unter britischer und französischer Herrschaft. Englisch und Französisch sind aus diesem Grund immer noch die offiziellen Landessprachen. Im Jahr 1961 erlangte der westafrikanische Staat die Unabhängigkeit. Seitdem regiert dort durchgehend dieselbe Partei, die zunächst eher einen diktatorischen Führungsstil pflegte, mittlerweile jedoch eine Demokratisierung zugelassen hat. Zum einen gibt es heute mehrere Parteien in Kamerun, zum anderen werden demokratische Wahlen abgehalten. Dennoch gesteht die Regierung den Gemeinden lediglich eine recht geringe Einflussnahme zu. Auch die Bevölkerung zeigt infolge der Gewöhnung an die jahrzehntelange Fremdbestimmtheit politisch noch wenig Eigeninitiative.

Ein Hilfsprojekt in Santa will daran etwas ändern. Es fokussiert sich vor allem auf die Bereiche Organisation und Entwicklung. Die Organisation hat es sich zum Ziel gesetzt, die Menschen in den Gemeinden dazu zu ermutigen, sich bei Entscheidungsprozessen mit einzubringen. Im Dialog mit der Regierung sollen Gemeindevertreter lernen, auf Missstände hinzuweisen und Lösungsvorschläge zu machen. Das Engagement von Freiwilligen ist bei allen Entwicklungs- und Organisationsbereichen sehr gerne gesehen. Sie arbeiten an der Entwicklung neuer politischer Konzepte und ihrer Umsetzung mit, führen Gespräche mit Bürgern und Politikern und nehmen dabei gegebenenfalls eine Vermittlerrolle ein. Darüber hinaus werden die Volunteers im Personalwesen eingesetzt und entwickeln Strategien für die Durchsetzung von mehr Mitspracherecht für die Bevölkerung.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 25 Jahren
  • Sprachkenntnisse: Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: professionale Fähigkeiten in Management/ Organisation/ Administration sind sehr gerne gesehen
  • Bewerbungsfrist: 2 Monate vor Beginn
  • Sonstiges: gute Kommunikationsfähigkeiten, Eigenständigkeit, Umgänglichkeit und Offenheit

Programmdetails:

  • Ort: Santa
  • Programmdauer: ab 2 Wochen, Verlängerung von bis zu einem Jahr möglich
  • Programmstart: ganzjährig
  • Orientierung: 1 Orientierungstag nach Ankunft
  • Arbeitsinhalte: Gemeindevertreter dabei unterstützen, auf Missstände hinzuweisen und Lösungsvorschläge zu machen; an der Entwicklung neuer politischer Konzepte und ihrer Umsetzung mitarbeiten; Gespräche mit Bürgern und Politikern führen, dabei gegebenenfalls eine Vermittlerrolle einnehmen; Mithilfe im Personalwesen; Strategien für die Durchsetzung von mehr Mitspracherecht für die Bevölkerung entwickeln
  • Arbeitsintensität: 1-4 Stunden/ Tag von Montag bis Freitag
  • Unterkunft und Verpflegung: in einer Wohngemeinschaft mit Vollpension

Preis ab 452 €

Inklusive Leistungen

  • Umfassende Beratung und Betreuung vorab
  • Transfer vom Flughafen
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungstag
  • Infopaket
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Optionale Vorbereitungsseminare
  • Hin- und Rückflug
  • Visumgebühren
  • Persönliche Ausgaben
  • Auslandreiseversicherung



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Welt-Sicht angeboten. Welt-Sicht ist eine Vermittlungsagentur im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten