Ein Wüstenreservat unterstützen in Israel

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Israel übt mit seiner reichen Kultur und bewegten Geschichte eine starke Faszination aus, wodurch es zu einem beliebten Reiseziel für Touristen wird. Auf der anderen Seite ist es von den Nahostkonflikten und der Vergangenheit stark gezeichnet. Da die politischen Konflikte sehr im Vordergrund stehen, finden andere problematische Themen oft zu wenig Beachtung. Unter anderem gibt es auch in Israel bedrohte Tierarten, die geschützt und gepflegt werden müssen.

Der Erhalt gefährdeter Tierarten in der Arava-Wüste, 40 km von Jerusalem entfernt, hat für die Freiwilligenarbeit unseres Schutzprojektes oberste Priorität. Deine Hilfe wird vor allem im Tierschutz von Karakal, Strauß & Co gebraucht. Im Laufe des Projekts wirst du beim Füttern der Tiere helfen. Das Futter wird selbst angemischt - so kann das Fressverhalten aller Tiere besser kontrolliert werden. Außerdem muss das Reservat regelmäßig gereinigt und die Gebäude und Zäune instand gehalten werden. Das Gebiet wird zusammen mit den Rangern erkundet, denen du auch helfen wirst, Daten über die Tiere zu sammeln. Diese Daten dienen der Populationsmessung und der Entwicklung bestimmter Verhaltensweisen der Tiere. Dieses Angebot ist für jeden gedacht, der sich für den Tierschutz einsetzen und im Freien arbeiten möchte. Eine gute körperliche Kondition solltest du allerdings mitbringen.

Alltag außerhalb des Freiwilligenarbeit-Projekts

Die Unterkunft für alle Freiwilligen liegt etwa zehn Minuten vom Reservat entfernt und ist per Bus gut zu erreichen. Ausgerüstet ist sie mit einer Küche, einer Klimaanlage und einem Computer mit Internetanschluss, der in der Freizeit von jedem Volunteer genutzt werden kann. Das Essen wird von den Freiwilligen selbst zubereitet.

In der Freizeit kann die Stadt Eilat besucht werden, die 40 km südlich der Unterkunft liegt. Eilat ist berühmt für seine Strände. Hier kannst du schnorcheln oder einfach einige entspannte Stunden am Strand genießen. Das Nachbarland Jordanien sowie andere Teile Israels bieten sich zudem als Ausflugsziele an. Zu Beginn des Aufenthaltes findet ein Einführungstag in Israel statt. Dort werden allen Freiwilligen wichtige Informationen in Sachen Volunteering gegeben und Jerusalem kann zu Fuß besichtigt werden.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 bis maximal 40 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrung: nicht notwendig
  • Sonstiges: Unvoreingenommenheit, Anpassungsvermögen, körperliche Fitness, guter Gesundheitszustand, Interesse an der Arbeit mit Tieren

Programmdetails:

  • Ort: Arava-Wüste
  • Programmdauer: 4 - 8 Wochen
  • Programmstart: 1-3 Termine pro Monat
  • Orientierung: Orientierungsveranstaltung mit Stadtführung in Jerusalem
  • Arbeitsinhalte: Füttern der Tiere, Futter anmischen, Fressverhalten der Tiere kontrollieren, Reservat reinigen, Gebäude und Zäune instand halten, das Gebiet zusammen mit den Rangern erkunden, ihnen dabei helfen Daten über die Tiere zu sammeln
  • Arbeitsintensität: i.d.R. Mo - Fr jeweils 5-6 Std./Tag
  • Unterkunft und Verpflegung: im Volontärshaus mit Selbstverpflegung

Preis ab 332 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom Flughafen
  • Unterkunft
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infopaket vorab
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Transfer zum Flughafen
  • Transfers vor Ort
  • Verpflegung
  • Visumkosten
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Volunteering Solutions angeboten. Volunteering Solutions ist eine Vermittlungsagentur im Ausland

You can contact the organisation regarding this program through following contact form. Please enter your inquiry in English!


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten