Straßenkindern helfen in Delhi, Indien

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Indien kann auf eine bewegte Geschichte und erfolgreiche Gegenwart blicken. Die indische Kultur erfreut sich immer größerer Beliebtheit und das Land ist im wirtschaftlichen Aufschwung begriffen. Doch gibt es auch hier Menschen, die von diesem neuen Wohlstand keinen Nutzen haben. Eine der Gruppen, die auf Hilfe von außen angewiesen sind, sind die Straßenkinder Neu Delhis. An dieser Stelle setzt das Freiwilligenprojekt an.

Die Teilnehmer des Projekts kümmern sich um die Straßenkinder. Das Ziel ist es, sie wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Als Volontär übernimmst du die verschiedensten Aufgaben; so spielst du mit den Kindern, zeigst ihnen neue Aktivitäten, aber unterrichtest sie auch. Freiwillige arbeiten in einer der vielen Unterkünfte oder Hilfsstationen für die Straßenkinder. Zu den Tätigkeiten der Volontäre gehören Aufgaben wie Englischunterricht und die Unterstützung der dortigen Angestellten bei der Zubereitung eines gesunden Essens oder der Betreuung der Kinder in einem harmonischen und freundlichen Umfeld. Sie bringen ihnen Spiele bei oder machen andere spannende Aktivitäten mit ihnen. Zusätzlich kann man als Freiwilliger aber auch bei der Dekoration helfen, um die Unterkunft noch behaglicher und sauberer zu machen. Unabhängig davon, welche Aufgaben man übernimmt, ist es das Hauptziel des Projektes, den Kindern einen Halt zu geben und dazu beizutragen, dass sie glücklich aufwachsen können.

Alltag außerhalb des Freiwilligenarbeit-Projekts

Als Volontär lebt man zusammen mit anderen Freiwilligen in einem Haus zusammen; in dieser Unterkunft wird auch zusammen gekocht. Du bekommst hier die tolle Gelegenheit, andere Freiwillige kennenzulernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Das Essen ist typisch indisch und garantiert dir einen unvergleichlichen Einblick in die kulinarische Kultur des Landes.

In diesem Programm sind zwei Wochenend-Trips enthalten: Einer zum Taj Mahal und der andere nach Neu Delhi. Hier findet eine ganze Sightseeing-Tour statt, bei der du die Kultur Indiens und ihre Bewohner kennenlernen kannst. Diese Tour sowie die Verpflegung sind bereits in den Gesamtkosten enthalten.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 17
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrung: nicht notwendig
  • Sonstiges: Anpassungsvermögen, Unvoreingenommenheit

Programmdetails:

  • Ort: Delhi
  • Programmdauer: 1 - 8 Wochen, auf Anfrage verlängerbar
  • Programmstart: i.d.R. jeden 1. und 3. Montag im Monat
  • Orientierung: halbtägige Orientierungsveranstaltung
  • Arbeitsinhalte: spielerische Aktivitäten, Englisch unterrichten, Unterstützung der Mitarbeiter beim Kochen, Kinderbetreuung, Verschönerungsarbeiten
  • Arbeitsintensität: i.d.R. Mo - Fr jeweils 5-6 Std./Tag, ggf. auch samstags
  • Unterkunft und Verpflegung: im Volontärshaus mit Halbpension
  • Optional: Sprach- und Kulturwoche in Delhi vor Beginn der Freiwilligenarbeit zubuchbar (gegen Aufpreis)

Preis ab 208 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom Flughafen
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infopaket vorab
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Transfer zum Flughafen
  • Transfers vor Ort
  • Visumkosten
  • Impfungen
  • Reiseversicherung



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Volunteering Solutions angeboten. Volunteering Solutions ist eine Vermittlungsagentur im Ausland

You can contact the organisation regarding this program through following contact form. Please enter your inquiry in English!


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten