Tätigkeit als Hilfslehrer in Goa, Indien

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Wirtschaftlich gesehen ist Indien zwar auf dem Vormarsch, Probleme wie eine mangelhafte schulische Infrastruktur und HIV/Aids kann man jedoch immer noch oft beobachten. Dein ehrenamtlicher Einsatz ist deshalb eine große Hilfe. Bei einem Aufenthalt, der weniger als acht Wochen dauert, gibst du Schülern Nachhilfe oder engagierst dich in Bildungscamps für arme Kinder. Bleibst du länger als 8 Wochen, bekommst du die Chance an einer örtlichen Schulen als Hilfslehrer zu fungieren. Darüber hinaus assistierst du bei medizinischen Untersuchungen.

In Mumbai beginnt dein Freiwilligenprogramm. Dort verbringst du zuerst zwei Orientierungstage mit Sightseeing. Nach einer Fahrt im Nachtzug nach Goa folgen weitere drei Einführungstage inklusive drei Yoga-Stunden.

Für Freizeitbeschäftigung und unvergessliche Erlebnisse ist neben der Freiwilligenarbeit ebenfalls gesorgt: Unter anderem gehst du gemeinsam mit den anderen Freiwilligen 2 Tage zum Trekking, ihr besichtigt Old Goa mit seinen wunderschönen Museen und Kirchen, besucht eine Gewürzplantage und geht auf eine Bootsfahrt. Das Programm wird abgerundet durch einen Ausflug ins Kino zu einer typischen Bollywood-Show und einen Workshop im indischen Kochen.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrung: nicht notwendig
  • Sonstige Anforderungen: Geduld, Anpassungsvermögen, Selbstständigkeit, Reiseerfahrung und indische Kleidung für Frauen, polizeiliches Führungszeugnis

Programmdetails:

  • Ort: Goa
  • Programmdauer: 3 bis 8 Wochen; Verlängerung möglich
  • Programmstart: mehrere Male pro Monat in unregelmäßigen Abständen
  • Orientierung: 2 Tage mit Einführungsveranstaltung und Sightseeing in Mumbai, 3 Tage Orientierungsveranstaltung inkl. 3 Yoga-Stunden in Goa
  • Arbeitsinhalte: Kinder unterrichten, bei medizinischen Untersuchungen assistieren
  • Arbeitsintensität: je nach Projektplatzierung und Aufenthaltsdauer, Freizeit: i.d R. am Wochenende
  • Unterkunft und Verpflegung: Mehrbettzimmer im Volontärscamp mit Vollpension
  • Workshop: indisches Kochen
  • Exkursionen: 2 Tage Trekking; Besichtigung von Old Goa; Ausflug zur Gewürzplantage
  • Aktivitäten: Bootsfahrt mit Dinner; Musik- und Tanzshow; Kino mit Bollywood-Show

Preis ab 1.590 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Transfer nach/von Goa
  • Tägliche Transfers zu/von den Projekten
  • Unterkunft
  • Mehrtägige Orientierungsveranstaltungen in Mumbai und Goa
  • Infohandbuch
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Mehrtägige Orientierungsveranstaltungen in Mumbai und Goa
  • Verpflegung
  • Workshop
  • Wochenendexkursion(en)
  • Diverse Freizeitaktivitäten
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Für Frauen: indisches Gewand (ca. 15 €)
  • Visum (ca. 50-70 €)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €)
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von TravelWorks angeboten. TravelWorks ist ein Reiseveranstalter im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten