Tieren helfen in einer Rettungsstation in Ibarra oder Banos, Ecuador

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Ecuador ist ein Land mit unberührter Landschaft und einer großen Vielfalt von Flora und Fauna. Viele der wilden Tiere werden dort von Menschen als Haustiere gehalten und erleiden schwere psychische und körperliche Schäden. Um diese Tiere aufzufangen und zu schützen, bedarf es der intensiven Unterstützung einer Rettungsstation.

Bei einem Aufenthalt in Ecuador arbeiten freiwillige Helfer in einer Auffangstation für wilde und misshandelte Tiere. Die Station betreut viele verschiedene Tierarten wie Affen, Schildkröten und Co. Diese stammen in der Regel aus einer Gefangenschaft und sollen an ihr natürliches Leben wieder herangeführt werden. Bei vielen Tieren schlagen Auswilderungsversuche fehl, da sie ihre natürlichen Instinkte (wie Jagen und Futtersuche) größtenteils verloren haben. Bei anderen Tieren sind die Verletzungen zu groß, sodass sie erst gepflegt werden müssen, bevor sie in die freie Wildbahn entlassen werden können.

Die Rettungsstation befindet sich in der Stadt Ibarra (Anden) - in 1820 Metern Höhe. Sie bietet den Tieren einen natürlichen Lebensraum, der von dir unterstützend gepflegt wird. Die Gehege der Tiere müssen gereinigt und die Zäune nach Schwachstellen abgesucht werden. Futter für die Tiere wird hergestellt und anschließend den Tieren gegeben. Auch ist die Aufzucht von Jungtieren eine wichtige Arbeit. Eine deiner Aufgaben ist außerdem die Unterstützung der Ärzte, die regelmäßig nach den Tieren schauen. Da die Auffangstation auch eine Art kleiner Zoo ist, machen die Volontäre zudem Führungen durch die Station und erklären den Besuchern alles über die Tiere.

Alltag außerhalb des Freiwilligenarbeit-Projekts

Um diesen Aufenthalt sinnvoll zu nutzen, sind Grundkenntnisse in Spanisch von Vorteil. Die Unterkunft ist entweder in der Rettungsstation oder bei einer Gastfamilie in unmittelbarer Nähe. Drei Mahlzeiten am Tag werden gemeinsam in der Station eingenommen.

In der Freizeit kannst du die Schönheit von Ecuador bewundern. Die Wasserfälle, der höchste noch aktive Vulkan Tungurahua, heiße Quellen und die Anden können erkundet werden. Als Freizeitangebote sorgen Reitausflüge, Rafting oder etwa Bungee Jumping für einen besonderen Kick und jede Menge Abenteuer. Zu Anfang des Aufenthaltes finden einige Orientierungsstunden statt, bei denen die Volontäre alle relevanten Informationen zum Projekt erhalten und sich untereinander kennenlernen können.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18
  • Sprachkenntnisse: gute Grundkenntnisse in Spanisch
  • Praktische Erfahrung: nicht notwendig
  • Sonstiges: Unvoreingenommenheit, Anpassungsvermögen, Bereitschaft zu körperlicher Arbeit

Programmdetails:

  • Orte: Ibarra und Banos
  • Programmdauer: 2-8 Wochen, auf Anfrage verlängerbar
  • Programmstart: i.d.R. jeden ersten und dritten Montag im Monat
  • Orientierung: halbtägige Orientierungsveranstaltung
  • Arbeitsinhalte: Gehege der Tiere reinigen, Zäune nach Schwachstellen absuchen, Futter für die Tiere herstellen und sie füttern, Aufzucht von Jungtieren, Unterstützung der Ärzte, Führungen für Touristen
  • Arbeitsintensität: i.d.R. Mo - Fr jeweils 5-6 Std./Tag, ggf. auch samstags
  • Unterkunft und Verpflegung: im Projekt oder in einer Gastfamilie mit Vollpension

Preis ab 631 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom Flughafen
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infopaket vorab
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Transfer zum Flughafen
  • Transfers vor Ort
  • Visumkosten
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Volunteering Solutions angeboten. Volunteering Solutions ist eine Vermittlungsagentur im Ausland

You can contact the organisation regarding this program through following contact form. Please enter your inquiry in English!


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten