Schildkröten schützen in Costa Rica

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Costa Rica ist ein Land in Lateinamerika, das im Bereich Öko-Tourismus viel zu bieten hat. Zudem ist es eines der Länder mit dem höchsten Aufkommen von Meeresschildkröten, die immer mehr vom Aussterben bedroht sind. Um die Schildkröten zu schützen, sind daher spezielle Schutzprogramme nötig, die sich gezielt für den Erhalt der Tiere einsetzen.

Das Schutzprogramm soll nachhaltig die Bestände der Meeresschildkröten, die seit Jahren kontinuierlich zurückgehen, sichern. Der Rückgang der Population hat mehrere Gründe: Zum einen gelten Schildkröten und ihre Eier als Delikatesse, zum anderen werden die Tiere infolge der Umweltverschmutzung vergiftet oder sie verfangen sich in Fischernetzen. Weitere Probleme für Schildkröten sind Fressfeinde, die es auf die frisch geschlüpften Jungtiere oder die Eier in ihren Bruthöhlen am Strand abgesehen haben.

Als freiwilliger Helfer beim Schutzprogramm für Meeresschildkröten wirst du dich an der Küste des Pazifischen Ozeans und der Karibik um die Sicherung der Schildkrötenpopulationen kümmern: Zu deinen Aufgaben gehört es, Schildkröteneier einzusammeln und sie an sichere Brutplätze zu bringen. Zudem patrouillierst du nachts am Strand, um Fressfeinde zu vertreiben und Wilderer abzuschrecken. Dies alles geschieht an den Stränden Costa Ricas mit wechselnden Einsatzorten. Wer das Schildkröten-Schutzprojekt gern unterstützen möchte, sollte sich auf körperliche Herausforderungen einstellen und fit sein.

Alltag außerhalb des Freiwilligenarbeit-Projekts

Die Unterkünfte der Volontäre befinden sich in Volontärs- oder Rangerhäusern. Diese sind nur wenige Minuten von den Stränden und Einsatzorten entfernt und bieten den Helfern drei Mahlzeiten am Tag. Um an diesem Projekt teilnehmen zu können, sollten freiwillige Helfer gute Spanisch-Grundkenntnisse besitzen.

In der Freizeit können die Helfer die kilometerlangen, weißen Sandstrände von Costa Rica besuchen. Vor dem Start des Aufenthaltes gibt es einen Orientierungstag. Hier erhalten die Volunteers alle wichtigen Informationen zu ihren Aufgaben und es werden noch offene Fragen beantwortet.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 17
  • Sprachkenntnisse: mindestens Grundkenntnisse in Spanisch
  • Praktische Erfahrung: nicht notwendig
  • Sonstiges: Anpassungsvermögen, Unvoreingenommenheit

Programmdetails:

  • Programmdauer: 1 - 8 Wochen, auf Anfrage verlängerbar
  • Programmstart: i.d.R. jeden Montag
  • Orientierung: Orientierungsveranstaltung
  • Arbeitsinhalte: Schildkröteneier einsammeln und sie an sichere Brutplätze bringen; Nachtpatrouillen am Strand, um Fressfeinde zu vertreiben und Wilderer abzuschrecken
  • Arbeitsintensität: i.d.R. Mo - Fr jeweils 5-6 Std./Tag, ggf. auch samstags
  • Unterkunft und Verpflegung: im Volontärs- oder Rangerhaus mit Vollpension

Preis ab 415 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom Flughafen
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infopaket vorab
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Flughafengebühr
  • Transfer zum Flughafen
  • Transfers vor Ort
  • Visumkosten
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von Volunteering Solutions angeboten. Volunteering Solutions ist eine Vermittlungsagentur im Ausland

You can contact the organisation regarding this program through following contact form. Please enter your inquiry in English!


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten