Kindergarten in Sucre, Bolivien

Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Seit ein paar Jahren geht es in Bolivien wirtschaftlich bergauf. Allerdings muss es immer noch als Entwicklungsland gelten, da es momentan die zweitärmste südamerikanische Nation ist. Auf fremde Hilfe sind nach wie vor insbesondere die bolivianischen Kinder angewiesen, da sie die schwächsten Glieder der Gesellschaft sind. Die meisten Kindergärten sind personell unterbesetzt und haben finanzielle Probleme. Deshalb ist dein freiwilliges Engagement in einem Kindergarten in Sucre sehr willkommen. Du assistierst den Erziehern, unterrichtest die Kinder in Mathe, Schreiben, Lesen und Sprachen oder singst und tanzt mit ihnen. Darüber hinaus spielst du mit ihnen und förderst ihre kreativen und motorischen Fertigkeiten.

An den Abenden und Wochenenden hast du die Möglichkeit, das wunderschöne Sucre zu erkunden. Auf dem "Plaza 25 de Mayo" kannst du dich mit neugewonnenen Freunden treffen. Auch die Besichtigung der "Casa de la Libertad" sowie der Kathedrale, die sich dort befinden, ist lohnenswert. In der Casa wurde im Jahr 1825 die Unabhängigkeit von Bolivien ausgerufen. Das beeindruckende an der Kathedrale ist ihre Architektur, die von der Renaissance und dem Barock beeinflusst ist. Zudem gibt es für dich in Sucre zahlreiche interessante Museen zu besuchen. Ein ganz besonderes Highlight befindet sich nur wenige Kilometer von Sucre entfernt: die weltweit längste Spur aus Dinosaurier-Fußabdrücken, die in einem Dinosaurierpark zu besichtigen ist.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 17 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Grundkenntnisse Spanisch oder gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: nicht notwendig
  • Bewerbung: Frist: 2-6 Monate vor dem gewünschten Programmbeginn
  • Sonstiges: Flexibilität und Selbstständigkeit

Programmdetails:

  • Ort: Sucre
  • Programmdauer: 4-24 Wochen
  • Programmstart: jederzeit
  • Orientierung: Orientierungstag in Sucre
  • Arbeitsinhalte: den Erziehern assistieren; Kinder in Mathe, Schreiben, Lesen und Sprachen unterrichten; mit ihnen singen, tanzen und spielen; ihre kreativen und motorischen Fertigkeiten fördern
  • Unterkunft und Verpflegung: Einzelzimmer in einer Gastfamilie mit Halbpension oder Mehrbettzimmer in einer Studentenresidenz mit Selbstverpflegung
  • Optionaler Sprachkurs: 1-4 Wochen, Verlängerung möglich
  • Aktivitäten: Tanz- und Kochstunden, Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten, Filmabende, Karaoke etc.

Preis ab 699 €

Inklusive Leistungen

  • Umfassende Beratung und Betreuung vorab
  • Flughafentransfer
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infopaket
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Diverse Freizeitaktivitäten
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Optionaler Sprachkurs
  • Visumkosten
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von MultiKultur angeboten. MultiKultur ist eine Vermittlungsagentur im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten