Förderung und Unterricht von Kindern in Jaipur, Indien

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Viele Inder leben unterhalb der Armutsgrenze. Sie leben in ärmlichsten Verhältnissen, teils ohne einen Job und ohne eine feste Bleibe. Insbesondere Kinder, die in solchen Verhältnissen aufwachsen, haben nur geringe Chancen, später eine gute Ausbildung und einen Job zu finden.

Hier ist der Ansatzpunkt vieler sozialer Freiwilligenprojekte in Indien. Solche Projekte werden normalerweise nicht vom Staat gefördert. Freiwillige Helfer werden daher dringend gebraucht. In der indischen Stadt Jaipur, im Bundesstaat Rajasthan, kannst du an einem solchen Kinderbetreuungs-Projekt mitwirken.

Deine Aufgabe besteht in der Entwicklungsförderung der Kinder in jeglicher Hinsicht. Du förderst sie durch unterschiedliche Programme, wie Musizieren, Kunst und gemeinsame Spiele. Zudem unterrichtest du sie in Englisch oder Mathematik. In deiner Freizeit kannst du die auch "Pink City" genannte Stadt Jaipur mit ihren rosafarbenen Häusern durchstreifen und Indiens kulturelle und kulinarische Köstlichkeiten kennenlernen.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrung: nicht notwendig
  • Sonstiges: Geduld, Anpassungsvermögen, Selbstständigkeit, Reiseerfahrung und indische Kleidung für Frauen, polizeiliches Führungszeugnis

Programmdetails:

  • Ort: Jaipur
  • Programmdauer: ab 3 Wochen, Verlängerung auf max. 12 Wochen möglich
  • Programmstart: i.d.R. montags, mehrmals pro Monat
  • Orientierung: dreitägige Orientierungsveranstaltung in Neu Delhi
  • Arbeitsinhalte: Kinder betreuen, Freizeitaktivitäten organisieren, musizieren, spielen, malen, basteln, Englisch- und Mathematikunterricht
  • Arbeitsintensität: je nach Projekt, i.d.R. 3 bis 4 Std./Tag, 2 Tage/Woche Freizeit
  • Unterkunft und Verpflegung: Mehrbettzimmer im Volontärshaus mit Vollpension (typisch indische, vegetarische Mahlzeiten)
  • Workshops: diverse Freizeitaktivitäten während der Orientierungstage; Henna-Malerei, Bollywood-Tanz, Hindi-Unterricht oder gegen Aufpreis Wochenendexkursionen, u.a. zum Taj Mahal

Preis ab 1.020 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom/zum Flughafen Neu Delhi
  • Transfer Neu Delhi - Jaipur - Neu Delhi
  • Unterkunft
  • 3 Orientierungstage
  • Infopaket
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Englischsprachiger Übersetzer während der ersten 4 Wochen
  • Verpflegung
  • Diverse Freizeitaktivitäten (ggf. zusätzliche Kosten)
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Transfers zum/vom Projektort
  • Für Frauen: indisches Gewand (ca. 15 €)
  • Visum (ca. 50-70 €)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €)
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von TravelWorks angeboten. TravelWorks ist ein Reiseveranstalter im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten