Assistieren bei der medizinischen Versorgung in Livingstone, Sambia

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Im Süden von Sambia, ganz in der Nähe der weltberühmten Victoriafälle, befindet sich die Stadt Livingstone. In ihr leben etwa 110 000 Menschen. Da der bekannte Afrikaforscher David Livingstone als erster Europäer die größten Wasserfälle Afrikas entdeckte und ihnen ihren Namen gab, wurde die Stadt nach ihm benannt. Zwar ist die Gegend reich an Naturschönheiten, die Menschen, die in ihr leben sind jedoch sehr arm. Selbst bei der medizinischen Grundversorgung fehlt es finanziell und personell gesehen an allen Ecken und Enden.

Insbesondere werden dringend geschulte Fachkräfte gesucht. Da jedoch sowohl für deren Ausbildung, als auch für ihre Anstellung kein Geld vorhanden ist, gibt es einen ständigen, hohen Bedarf an freiwilligen Helfern aus bessergestellten Ländern. In Kliniken besteht in der Ambulanz sowie auf der Baby- und Kinderstation ein besonders großes Personaldefizit. Dem Pflegepersonal kannst du z.B. bei der Untersuchung der Patienten helfen. Wenn du eine Ausbildung oder ein Studium im medizinischen Bereich machst oder sogar bereits abgeschlossen hast, ist der Einsatz auf einer Entbindungsstation oder im Labor möglich. Zudem kannst du die Mitarbeiter zu Hausbesuchen begleiten. Weitere Einsatzmöglichkeiten bestehen in einem Altersheim sowie bei diversen Aufklärungsworkshops zu den Themen HIV, Hygiene und Ernährung. Hier kann unter anderem das örtliche Gefängnis der Einsatzort sein. 

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 17 Jahren
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrungen: nicht notwendig; bei medizinischen Vorkenntnissen können evtl. verantwortungsvollere Aufgaben übernommen werden
  • Sonstiges: polizeiliches Führungszeugnis, Gelbfieberimpfung, Anpassungsvermögen, Selbstständigkeit und Reiseerfahrung; ggf. Nachweis der medizinischen Vorbildung

Programmdetails:

  • Ort: Livingstone
  • Programmdauer: 2-12 Wochen, Verlängerung evtl. vor Ort möglich
  • Programmstart: i.d.R. jeden ersten und dritten Montag im Monat
  • Orientierung: Orientierungsprogramm mit Projektbesuchen
  • Arbeitsinhalte: in Kliniken in der Ambulanz sowie auf der Baby- und Kinderstation helfen, den Krankenschwestern bei der Untersuchung der Patienten helfen (z.B. Blutdruck und Körpertemperatur messen, wiegen); bei entsprechender Vorbildung ist der Einsatz auf einer Entbindungsstation oder im Labor möglich; Mitarbeiter zu Hausbesuchen begleiten; im Altersheim Bewohner pflegen und versorgen, den Blutdruck messen, die Mobilität fördern, leichte Reinigungsarbeiten (Wäsche waschen, fegen etc.), im Gemüsegarten und bei der Freizeitgestaltung der Bewohner helfen; bei diversen Aufklärungsworkshops rund um HIV, Hygiene und Ernährung mithelfen; ggf. im örtlichen Gefängnis AIDS-Aufklärung betreiben
  • Arbeitsintensität: i.d.R. Mo-Fr jeweils morgens von 7:30 bis 11:30 Uhr und nachmittags von 13:30 bis 17 Uhr
  • Unterkunft und Verpflegung: Mehrbettzimmer im Volontärshaus, unter der Woche mit Vollpension, an den Wochenenden mit Selbstverpflegung

Preis ab 940 €

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Transfers zum/vom Projektort
  • Unterkunft
  • Orientierungsveranstaltung
  • Informationsmaterial
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Verpflegung (Mo-Fr)
  • Diverse Freizeitaktivitäten (ggf. zusätzliche Kosten)
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Verpflegung (Sa und So)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €)
  • Visum (ca. 40-130 €)
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von TravelWorks angeboten. TravelWorks ist ein Reiseveranstalter im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten