Affen versorgen und untersuchen in Südafrika

Bilder
Erfahrungsberichte

Derzeit leider keine Erfahrungsberichte verfügbar.
Erfahrungsbericht schreiben und 20€ verdienen



Ganz in der Nähe der südafrikanischen Kleinstadt Tzaneen gibt es ein Schutzgebiet für eine bestimmte Affenart, die südlichen Grünmeerkatzen. Bei einem dazugehörigen Affenprojekt ist dein Freiwilligeneinsatz gefragt! Dein ehrenamtliches Engagement bietet dir die großartige Chance, viel über das Verhalten der Affen zu lernen. Zu deinen Aufgaben gehört es, die Affen zu versorgen. Zudem hilfst du bei medizinischen Untersuchungen. Eventuell kannst du auch einen Beitrag dabei leisten, wenn die Affen wieder in die Wildnis eingegliedert werden.

In dem Projekt kümmert man sich nicht nur um die südlichen Grünmeerkatzen, sondern auch um andere Affenarten wie Paviane, Samango Affen und Galagos, die wegen ihres niedlichen Aussehens, der riesigen Augen und der geringen Größe auch Buschbabys genannt werden.

Natürlich gehört zum Alltag eines Volontärs im Affenprojekt auch die Erledigung alltäglicher Arbeiten, wie das Säubern der Käfige, die Zubereitung des Futters, die Fütterung der Tiere oder das Anpflanzen von Gemüse. Wenn du handwerklich begabt bist, kannst du auch gerne beim Bau neuer Käfige und Gehege mit anpacken.

Fakten

Voraussetzungen:

  • Alter: ab 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
  • Praktische Erfahrung: nicht notwendig
  • Sonstiges: Tollwut-Impfung; feste Schuhe, dezente Arbeitskleidung (keine grellen Farben) und Schlafsack mitbringen; Selbstständigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und Anpassungsvermögen, Tierliebe

Programmdetails:

  • Programmdauer: 2 Wochen, Verlängerung wochenweise auf max. 12 Wochen möglich
  • Programmstart: jeden ersten und dritten Montag im Monat
  • Arbeitsinhalte: bei Untersuchungen helfen, Affen wieder auswildern, Käfige säubern, Futter zubereiten, Tiere füttern, Gemüse anpflanzen, neue Käfige und Gehege bauen
  • Arbeitsintensität: i.d.R. Mo - Fr von 7 - 13 Uhr (1 Std. Frühstückspause) und 14 - 17 Uhr, manchmal abends nachtaktive Tiere versorgen
  • Unterkunft und Verpflegung: Mehrbettzimmer in einer Hütte mit Vollpension
  • Optional: Englisch-Sprachkurs in Kapstadt kostenpflichtig zubuchbar vor dem Freiwilligendienst

Preis ab 750 €

Inklusive Leistungen

  • Transfers
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Infohandbuch
  • Betreuung inkl. 24h-Notrufnummer
  • Teilnahmezertifikat

Exklusive Leistungen

  • Flüge
  • Impfungen
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben



Interesse an mehr Informationen

i

Dieses Programm wird von TravelWorks angeboten. TravelWorks ist ein Reiseveranstalter im Inland

Über das nachfolgende Formular kannst du Kontakt zur Agentur bzgl. dieses Angebots aufnehmen.


20€ für deine Erfahrungen

Hast du Erfahrungen im Ausland mit dem ein oder anderen Programm der Anbieter bzw. Agenturen auf unser Homepage gemacht? Dann helfe anderen und verdiene dafür noch 20 Euro!

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung


Copyright © 2018

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten