Telefonkarte im Ausland für Handy und Smartphone

Wer einen kurz- oder langfristigen Auslandsaufenthalt für zum Beispiel ein Auslandsstudium, Auslandspraktikum oder Work and Travel Aufenthalt plant, möchte den Kontakt zu Familie und Freunden natürlich nicht einschlafen lassen. In der heutigen Zeit ist die schnelle und bequeme Kommunikation via Skype, Facebook, Whatsapp, SMS oder auch "normal" persönlich per Telefon selbstverständlich geworden und man möchte diese einfache Art des Kontakts nicht mehr missen wenn man nicht aus Kostengründen muss.

Leider sind die Roaming-Tarife der einschlägigen Provider wie O2, Telekom, EPlus & Co. viel zu teuer, was sowohl das Telefonieren als auch Surfen im Ausland angeht, wenn man sich die derzeitigen Roaming-Tarife anschaut. Insofern macht derzeit das Weiterbenutzen eurer deutschen SIM Karte im Ausland nicht wirklich Sinn.

Eine kostengünstige Lösung kommt vom Anbieter SIMLY, der sich ganz auf die Vermarktung von Prepaid SIM Karten fürs Handy und Smartphone für die Nutzung im Ausland spezialisiert hat. Simly nutzt die Tarife von großen Netzanbietern aus den jeweiligen Ländern, wodurch die teuren Roaming Kosten der deutschen Netzanbieter entfallen.

Fakten zu Simly Prepaid SIM-Karten

  • Prepaid SIM-Karte für Telefon & Internet
  • Perfekt für iPhone, iPad und alle anderen Tablets & Smartphones
  • Verfügbar für
  • Keine Vertragsbindung, keine montatlichen Kosten
  • Guthaben kann jederzeit aufgeladen werden übers Web
  • Keine Bonitätsprüfung oder Verträge
  • Aktivierung wird kostenlos von SINLY durchgeführt
  • Volle Kostenkontrolle
  • Versand weltweit kostenfrei und am gleichen Tag
  • Nur in SIM-Lock freien Geräten

 

USA Spanien Großbritannien Irland

Dänemark Schweden Österreich Hongkong

Sonstiges Ausland

Ideale Kreditkarte fürs Ausland

Top Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

Visabox Banner_ 300x250

Copyright © 2017

Projekt zur Motivation von internationalen Bildungsaufenthalten